Altes Mädchen, Hamburg: Braugasthaus mit Potenzial

24_Stunden_Gastlichkeit_03_2013

März eröffnete direkt neben der Ratsherrn Brauerei das Braugasthaus „Altes Mädchen“ in den Hamburger Schanzenhöfen. Neben Craft Beer-Sorten sorgen Brotspezialitäten aus der hauseigenen Backmanufaktur für Begeisterung. Ein besonderes Highlight im „Alten Mädchen“ ist der freistehende, offene Kamin, der neben viel Holz und schummrigem Licht bei den Gästen für ein hohes Maß an Gemütlichkeit sorgt. Betrieben wird das Lokal von Patrick Rüther und Oliver Nordmann. „Die Gemütlichkeit steht bei uns im Mittelpunkt. Wir wollen, dass sich alle Gäste wohlfühlen. Unsere große Craft Beer-Auswahl aus den USA, Deutschland und z. B. Skandinavien ist für ein Braugasthaus ungewöhnlich und für jeden Besucher eine Entdeckungsreise“, erklärt Patrick Rüther. Die meisten unserer Gäste sind weltoffen und interessieren sich neben dem Ambiente auch für die Herkunft, Rohstoffe und Rezepturen von Speisen und Bier. „Es sind meist echte Bier-Fans, die Lust darauf haben, etwas Neues zu probieren, gelangweilt vom industriellen Pils sind und es sich einfach in gemütlicher Atmosphäre gutgehen lassen wollen. Zudem schätzen unsere Gäste eine qualitativ hochwertige, gute Küche. Das Brot backen wir in unserer eigenen Bäckerei selber, das Fleisch beziehen wir größtenteils vom LandWert Hof Stahlbrode“, berichtet Patrick Rüther. Craft Beer und ofenfrisches Brot Das Braugasthaus bietet seinen Gästen neben den hauseigenen Ratsherrn Craft Beer-Sorten über 60 weitere Biere aus der Craft Beer-Welt an. Von passionierten BrauAnfang ab 10.00 Braugasthaus mit Potenzial KONZEPT BRAUGASTHAUS ALTES MÄDCHEN – HAMBURG Brauhauskonzept mit Backmanufaktur in den Hamburger Schanzenhöfen. l Betreiber: Patrick Rüther, Oliver Nordmann l Mitarbeiter: 45 l Plätze: 134 (innen), 80 (außen) 48 24 Stunden Gastlichkeit 3/2013 Fotos: H. Angerer


24_Stunden_Gastlichkeit_03_2013
To see the actual publication please follow the link above