Page 45

24_Stunden_Gastlichkeit_03_2013

mer und der dreigruppige Siebträger S 40 von La Spaziale an der Bar sowie ein Vollau-tomat Ecopower im Obergeschoss. Der Kaf-feeverbrauch lag bisher mit 80 Plätzen bei 1 t pro Jahr. Das werde nun weiter steigen, ist Peter Müller sicher. Bei den Maschinen schätzt er vor allem die Zuverlässigkeit be-züglich Technik und Service sowie die Viel-seitigkeit des Siebträgers. Daraus werden alle Getränke auf Espressobasis ausgege-ben – außer im Frühstücksgeschäft, bei dem alle Heißgetränke aus dem Vollautomaten kommen. „Neben jeder Menge Cappuccino verkaufen wir auch viele heiße Schokola-den in neuen Gläsern. Wir stellen dafür eine flüssige, warme Basis aus reiner Schokolade und Milch in einer cremigen Emulsion her, die aufgemixt und dem jeweilen Getränk zugegeben wird. Mit diesem Verfahren kommt der Geschmack der Schokolade voll zur Geltung. Das schmeckt man einfach“, resümiert der Konditormeister. mth www.cafemueller.com Dass dieses Café etwas Besonderes ist fällt den Gästen nicht nur an der auf den Neubau aufgesetzten gol-denen Krone auf, die eine Hommage Peter Müllers an den berühmten spanischen Bau-meister Antoni Gaudi ist. Auch im Inneren, im Gastraum links mit dem Kaminzimmer, dem Verkaufsraum mit den transparen-ten Theken und dem über eine Treppe erreichbaren Obergeschoss fällt es leicht, sich wohlzufühlen. Die Chocolaterie liegt an der Hauptstraße des Ortes. „Wir haben keine Laufkundschaft, daher müssen wir uns stärker abheben als andere Betriebe – was die Qualität betrifft und optisch“, erklärt Peter Müller. Vor dem Umbau kam vor allem klassisches Café-Publikum ab 40 Jahren aufwärts. „Nun begrüßen wir mehr neue, jüngere Gäste zwischen 20 und 30 und Kinder der nahegelegenen Schule“, er-gänzt er. Geöffnet ist dienstags von 8 bis 18 Uhr, sonntags ab 10 Uhr, montags ist Ruhe-tag. Wer möchte kann hier auch am frühen Abend noch frühstücken. Hinzu kommen die warmen Gerichte der wechselnden Mit-tags- und Standardkarte, sowie Caterings aller Art je nach Bedarf. Unten ist Platz für 90 Gäste, oben für 98 und auf der Terras-se gibt es 60 Plätze. „Vorher haben wir 16 Mitarbeiter beschäftigt, nun sind es 28. Das ist aber auch nötig, denn an den Wochenen-den sind wir, was das Frühstück betrifft bis Juli ausreserviert“, berichtet der Inhaber. Langjährige Partnerschaften Auch in Bezug auf die Heißgetränke hat Peter Müller hohe Ansprüche. Seit 15 Jah-ren kauft er Kaffee- und Kakaobohnen bei Westhoff eine Espresso- und eine Café Creme-Bohne – und seit 20 Jahren Kaffeemaschinen von Franke Coffee Systems. Über die Jahre hinweg waren vier Vollauto-maten des Schweizer Abnieters im Einsatz. Heute sind das eine Sinfonia mit drei Boh-nenbehältern, Kühleinheit und Tassenwär- KONZEPT CHOCOLATERIE CAFÉ MÜLLER – KÖNIGSBRUNN Café & Chocolaterie in Neo-Jugendstil- Ambiente mit großem Frühstücksangebot, Baumkuchenproduktion und Catering. l Inhaber: Peter Müller l Mitarbeiter: 28 l Plätze: 90 (unten), 98 (Obergeschoss), 60 (Terrasse) ERFOLGSFAKTOREN ➙➙ Jahrelanges Know-how ➙➙ Hoher Anspruch an Qualität ➙➙ Großer persönlicher Einsatz ➙➙ Einzigartiges Ambiente ➙➙ Einsatz professioneller Technik Foto: Theimer Kleine Köstlichkeiten große Wirkung! 138 € Ausfüllen und per Post oder Fax an: (02103) 204 204 Ja,ich bestelle zur umgehenden Lieferung _______ Exemplar(e) „Kleine Köstlichkeiten“ zum Preis von 138 € pro Exemplar inkl. MwSt., inkl. Versand. B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG Fachbuchversand Max-Volmer-Straße 28 40724 Hilden Name / Vorname Straße / Nr. PLZ / Ort Datum / Unterschrift oder Sie besuchen einfach unseren Internet-Shop: www.blmedien.de 24 3/2013 Die Bestellung kann innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen werden. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware an die B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG.


24_Stunden_Gastlichkeit_03_2013
To see the actual publication please follow the link above