Page 52

24_Stunden_Gastlichkeit_02_2013

Mehr als ein Dönerbrot Nina Bakery vertreibt europaweit die Produkte eines israelischen Pita-Spezialisten, dessen Geschichte bis in das Jahr 1936 zurückreicht. Mehr zu den authentischen Produkten hat Marlies Wolters, Inhaberin von Nina Bakery Europe, der Redaktion erzählt. saftig zugleich und zerbrechen nicht beim Zubereiten, Füllen oder Essen. Gerade im Take-away-Geschäft punkten die Pitas, da nichts herausfällt oder kleckert – diese Tasche hält. Darüber hinaus sind die Pitas ein innovatives Produkt, das bereits fertig-gebacken ist und damit einen hohen Con-veniencegrad hat. In Deutschland wird Pita primär als „Dönerbrot“ verwendet. Welche Verwendung empfehlen Sie darüber hinaus? Die Pitas lassen sich ganz kreativ füllen – ob süß oder herzhaft, mit Fisch, Fleisch, vege- Frau Wolters, Nina Bakery wirbt mit der absoluten Authentizität ihrer Pitas. Worin liegt diese begründet? Wir produzieren unsere Pitas ohne Stress nach dem Slow Baking-Verfahren, wobei der Teig viele Stunden ruht. Danach wer-den die Pitas kurz in einem sehr heißen Steinofen gebacken, wobei die typischen „Taschen“ entstehen. Dieses Prinzip basiert auf dem traditionellen Originalrezept. Wie zeichnen sich diese Pitas gegenüber anderen Produkten und Backwaren aus? Die Produkte sind sehr flexibel, luftig und Messer von Kramer: Für die neue Kollektion Kramer by Zwilling konnte Zwilling J.A. Henckels die Messerschär-ferlegende Bob Kramer gewinnen und hat die Messer nach dessen Vorgaben handwerklich in Japan herstellen lassen. Jedes der acht Messer der Serie Euro Stainless ist ein Unikat mit einem Damast-Muster und verfügt über ei-nen Logo-Pin von Bob Kramer. Passend zur Klinge besteht der formstabile, feuchtigkeitsresistente Griff aus Leinen- Micarta. Den harten Klingenkern umgeben 100 Lagen aus zwei Stahlsorten, wobei jede Lage ein individuelles Muster hat. Halle B7, Stand 412 Form für Funktion: Die schlichten Buche-Mas- sivholzstühle Cloud, Rain und Flash, welche die Stuhlfabrik Schnieder vorstellt, sind puristisch gestaltet. Ihre rückwärtigen, seitlich angesetzten Stollen unterstreichen dabei die Geradlinigkeit des Designs. Alle Stühle und Sessel sind stapelbar und verfügen über einen Holzmuldensitz – alternativ sind sie auch mit einem Flachpolster erhältlich. Halle B5, Stand 405 Exzellenter Filterkaffee: F&B Tec hat in diesem Jahr die neue Fetco Filterkaffeemaschine im Messegepäck. Sie wartet mit einem Brühvolumen von 1 bis 4 l frischen Filterkaffee auf und ist unter an-derem als „Darkside“ ganz in Schwarz und in Carbon-Optik erhältlich. Besucher können sich auf dem Stand von den neuen Möglichkeiten überzeugen. Halle B1 EG, Stand 200 Unter der Haube: Rund um das Motto „Profi-Technik vom Lagerraum über die Küche bis zur Theke“ drehen sich die Gerätewelten des Messeauftritts von NordCap. Neu dabei sind die Haubenspülmaschinen von Zanussi Professional. Die Besucher des Messestandes können sich vor Ort von deren effizienter Spülleistung überzeugen und die Übereck-Montagelösung begutach-ten. Halle A3, Stand 403 Cremig & nussig: Ein haltbarer Nuss-Nougat- Pudding für Profiköche ist die aktuelle Neuheit der frischli Milchwerke. Der Pudding mit Sahne zeichnet sich durch eine cremige Konsistenz aus und ist direkt aus dem 5-kg-Eimer portionierbar. Dadurch entfällt eine zeitintensive Zubereitung. Mit Haselnusskrokant oder der Vanilla-Sauce des Herstellers lässt sich der Pudding zudem sehr leicht veredeln. Halle A1, Stand 405 Passgenau gebacken: Backwarenspezialist Edna präsentiert auf der Messe u. a. alle Sandwich Backwaren ab sofort mit Längenangaben. Hier finden Kunden das richtige Format für ihre Aus-lagen sowie das passende Zubehör wie Werbe- und Verpackungsmaterial. Dazu zählt z. B. das Jogging-Sandwich (21 cm) aus der Produkt-range „Sandwich-Heaven“. Neu aufgelegt wurden zudem die Vitalbackwaren mit Bio-Produkten. Halle A1, Stand 416 tarisch oder mit Früchten. So kann man sie als Appetizer, Snack, Beilage oder Mahlzeit einsetzen. Wir haben auf unserer Website viele Rezeptideen und geben auf der Inter-norga auch gratis Rezeptbücher heraus. Ich mag die kleinen Cocktail-Pitas am liebsten. Welche Neuheit stellen Sie auf der Internorga vor? Hier präsentieren wir das Nina Sub – das perfekte Pita für jede Wurst, die nicht mehr herausfallen kann. Herzlichen Dank für das Gespräch! kir Halle B2 EG, Stand 309A Fotos: Nina Bakery Europe, Zwilling J.A. Henckels, NordCap, Edna International, Stuhlfabrik Schnieder, frischli Milchwerke, F&B Tec INTERNORGA 50 24 Stunden Gastlichkeit 2/2013


24_Stunden_Gastlichkeit_02_2013
To see the actual publication please follow the link above