Erfolgskonzepte rund um die Uhr - Agata's, Düsseldorf: Kulinarisches aus aller Welt

24_Stunden_Gastlichkeit_02_2013

ERFOLGSFAKTOREN ➙➙ Gezielte Auswahl von hochwertigen Produkten und Lieferanten ➙➙ Harmonische Gestaltung des Gastraums ➙➙ Hochwertige Küchenausstattung ➙➙ Treue zum Konzept (roter Faden) ➙➙ Erfahrenes, professionelles und leidenschaftliches Team ➙➙ Sehr gute Pressearbeit ➙➙ Alleinstellungsmerkmale, z. B. Dry Aged Beef-Schrank im Gastraum nem separaten Raum, der für etwa zwölf Personen ausgerichtet ist, eine ungestörte und private Atmosphäre genießen. Selbst-verständlich sind auch die Servicestandards und Guest Relations ein wichtiger Bestand-teil in der kulinarischen Philosophie des Restaurants. Sommelier Christian Dietrich ist für den optimalen Aufenthalt der Gäste im Restaurant verantwortlich und begleitet sie zudem auf Wunsch bei einem spannen-den Ausflug in die europäische Weinwelt. Korea küsst Hawaii Auf der Basis von qualitativ hochwertigen und besonderen Produkten, begleitet von einem stringenten Qualitätsmanagement, können die Gäste die Vorzüge einer inter-nationalen Crossover-Küche erleben. Hier wird eine Vielzahl von Stilrichtungen neu interpretiert und durch den Reichtum an Erfahrungen des Küchenteams, gesammelt in vielen Top-Locations, zu einem beson-deren Ganzen. Mit neuen Ideen verschafft der halbkoreanische Küchenchef Jörg Wissmann den Speisen durch seine lang-jährige und multikulturelle Erfahrung ei-nen individuellen, neuen Touch. Eine wei-tere unbekannte Note kommt durch einen zweiten Koch hinzu, der lange Zeit auf Ha-waii gelebt hat. Verfeinert mit der Auswahl von besonderen Lebensmitteln versucht das Team um Agata Reul, einen neuen Standard auf dem Düsseldorfer Gastronomiemarkt zu setzen: von erlesenen Steak-Varianten bis hin zu verführerischen kulinarischen Ideen aus Japan. In einem Fleischreifeschrank im Gastraum lagern Dry Aged Beef und hoch-wertiges US-Prime Beef. Der Genuss der Fleischspezialitäten wird durch einen aus den USA eingeflogenen Grill gewährleistet, der das Fleisch mit einer Temperatur von mehr als 500°C zart und aromatisch macht. Die Gäste können à la carte speisen oder eines der Menüs wählen. „Agatas Menü“ gibt es mit drei, fünf oder acht Gängen für 45, 62 oder 84 E. Die „Tour de Menü“ be-steht aus fünf Gängen: 1. Gang: Jakobs-muscheln (Rhabarber/Blumenkohl/Purple Curry); 2. Gang: Essenz (Champignons/ Ochsenschwanz/ Bärlauch); 3. Gang: Sor-bet (grüner Apfel/Rote Bete/Zitronen Me-lisse); 4. Gang: Rumpsteak 36 Tage gereift (Dry Aged/Möhre/Mangold/Pistazie) und 5. Gang: Banane & Caraibe 66 %. Abgerun-det werden die Speisen durch ein europäisches und internationales Weinangebot. Auch für 2013 stehen weitere kulinarische Höhepunkte und Aktionen auf dem Pro-gramm, z. B. zu Ostern, in der Spargelzeit sowie eine Champagner-Veranstaltung , die auch über Social-Media-Aktivitäten be-kannt gemacht werden. „Das ist heute ein absolutes Muss. Wir haben damit nur po-sitive Erfahrungen gemacht. Wichtig ist es dabei, die richtige Partneragentur zu wäh-len“, betont Agata Reul. Und wo sieht sie das Restaurant in einem Jahr? „Wir werden ein fester Bestandteil der Top-Gastronomie in der Region sein“, ist sie sich sicher. mth www.agatas.de Foto: Agata‘s MÜNCHEN – BERLIN – LONDON – PARIS – WIEN Kollektion „Tisch-Bank-Kombis“ Kollektion „Tisch-Bank-Kombis“ STÜHLE „ TISCHE „ BARHOCKER „ MODULARE SYSTEME NEU 2013 TISCHBANKKOMBINATIONEN... NEUER KATALOG 2013 kostenfrei erhältlich unter www.goin.de Zentrale GO IN GmbH Justus-von-Lebg-Straße 3-5 86899 Landsberg am Lech Tel 08191 9194 - 200 E-Mal nfo gon­de ... im stylischen Design • pfl egeleicht, robust und funktional • optionale Diebstahlsicherung und Polsteraufl agen • in diesem Frühling der Blickfang im Grünen INTERNORGA Hamburg 08.-13. März 2013 Halle B5, Stand Nr. B5.423 Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Berlin GO IN GmbH Llenthalstraße 1d 12529 Schonefeld Tel 030 6331125 - 0 E-Mal nfo gon­de


24_Stunden_Gastlichkeit_02_2013
To see the actual publication please follow the link above