Branchenblick - Kurz notiert und aktuell

GVmanager_03_2013

Fotos: Meiko, Aktionsbündnis Tag der Regionen, Netzwerk Culinaria, Tifa Tiefkühlkost-Allianz, UFOP Bildreiche Kommunikation Mit der Schaffung eines neuen Kommunikationskonzepts auf der Marken-ebene startete Meiko ins neue Jahr. Während die Wortbildmarke „Meiko, eine saubere Lösung“ unangetastet blieb, wurde in einem ersten Schritt auf eine emotionale, aber profilierte visuelle Kommunikation gesetzt. Mit der Schaffung neuer Visuals kehrte das Unternehmen zurück zum Ursprung: dem Brunnen. Bereits die Gründer Oskar Meier und Franz Konrad entschie-den sich für das Symbol – das Meiko M zeigte sich im Gründungsjahr 1927 als Fontäne eines Brunnens. www.meiko.de MARKENSCHAUFENSTER Die Farbe des Frühlings Viel Erfolg beim Eisverkauf! Stöckel Portionierer – Qualität made in Germany Stöckel Söhne GmbH Postfach 210, D-23692 Eutin Telefon: +49(0)45 21 ⁄23 77 info@stoeckel-soehne.de www.stoeckel-soehne.de Bio Nussmuse und Cremes aus der Premium Manufaktur auch im Großgebinde Glutenfrei! Fichta 11, D-91230 Thalheim www.eisbluemerl.de www.KaerntnerNudel.com Aktuelle Trends im Netz! Pünktlich zur Rapsblüte können Betriebe der Gemein-schaftsverpflegung ihren Gästen ein attraktives Früh-lings- Highlight bieten. Denn unter dem Motto „Rapsöl entdecken – Die Farbe des Frühlings“ bietet die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) eine neue Gästeaktion an. Herzstück des kostenlosen Akti-onspakets ist die Rezeptsammlung mit frühlingsfrischen deutschen Küchenideen wie „Radieschenschaumsüpp-chen mit grünem Petersilienöl und Zimtcroûtons“ oder „Gegrilltes Jungrindsteak mit Vanilleöl auf weißem Spar-gelsalat mit Zuckerschoten und Melone“. Das raffinierte Rapsöl ist ein Alleskönner in der Großküche, eignet sich für Mayonnaise, Marinaden oder Dres-sings und verfügt über einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren in Form der alpha-Linolensäure, als auch viele einfach ungesättigte Fettsäuren. Werbemittel wie Plakate, Decken-hänger, Tischaufsteller, Speisekar-tenvordrucke und ein Rezeptflyer ergänzen das Aktionspaket. Das Werbemittelpaket kann bestellt werden unter info@ufop.de oder www.deutsches-rapsoel.de. Vegetarischer Koch Der Vegetarierbund (VEBU) hat mit sieben Partnern das Projekt EuroVeg ins Leben gerufen, das eine halbjährige Zusatzausbil-dung zum vegetarischen Koch ermöglichen soll. Das Projekt wird von der EU zu 75 % finanziell gefördert. Nachhaltigkeit, Gesund-heit und Ethik sollen in die Ausbildung ein-fließen und so für ein besseres Verständnis der Ausbildungsziele und der Kundenwün-sche sorgen. www.vebu.de Für die Region Seit 2002 wird der Tag der Regionen bundesweit vom gleichnamigen Aktions-bündnis durchgeführt. 2013 findet er unter dem Motto „Aus der Region, für die Region – Welt der kurzen Wege“ am 6. Oktober statt. Der Aktionszeitraum geht vom 27. September bis ein-schließlich 13. Oktober. Ab März können Interessierte ihre Veranstaltung anmel-den und Werbematerialien bestellen. www.tag-der-regionen. de Kulinarische Impulse Von 16. bis 17. Mai 2013 können sich Köche und Küchenleiter auf der Trendtour Berlin by Bike wieder Impulse für das Tagesgeschäft holen. Veranstalter sind das Netzwerk Culinaria sowie das Deutsche Studentenwerk (DSW). Die Tour führt die Teilnehmer u. a. in die Küche des Bun-despräsidialamts und in die Mensa des DSW, wo sie einen Blick hinter die kulinarischen Kulissen werfen können. www.netzwerkculinaria.de Rundes Jubiläum Tifa Tiefkühlkost-Allianz feiert ihr 40-jähriges Bestehen mit Events für Mitglieder, Vertragslieferanten und Kunden. Nach dem Beginn der Feierlichkeiten, mit einer Veranstaltung ganz im Zei-chen des Vertriebs Ende Januar 2013, steht nun eine Generalversammlung für Mitglieder an. Für die zweite Jah-reshälfte sind zwei weitere Veranstal-tungen im September und November geplant. www.tifa.de 6 GVmanager 3/2013


GVmanager_03_2013
To see the actual publication please follow the link above