Page 31

GVmanager_03_2013

Fotos: Langnese Food Service, Nestlé Professional, Dr. Oetker Food-Service Langnese Food Service Nestlé Professional Dr. Oetker Food-Service lockt das Publikum an, denn sie bietet Ab-wechslung und Frische zugleich. Die Gäste sind von solchen Live-Aktionen begeistert und schauen zu, während der Koch ihre Desserts individuell für sie zubereitet. Wer technisch und räumlich Platz für eine Eismaschine hat, kann zudem ein frisch zu-bereitetes Eis mit dem Profi-Eis-Portionierer des Modells E von Stöckel Söhne abste-chen. Dessen Edelstahlschale ist antihaftbe-schichtet, sodass sich die Kugel leicht löst. Alternativ können auch zugekaufte Eiscremes aufgebaut, dazu ein Fruchtkompott oder ein Crêpe gereicht werden. Dem Som-mereis 2013 von Langnese Food Service – Carte d‘Or Mascarpone Lemon Wodka aus Mascarpone und Zitroneneis – verleiht ein Hauch Wodka-Limettensauce eine beson-dere Note. Ebenfalls neu sind die Sorten Carte d‘Or Schokolade-Kirsch, Carte d‘Or Joghurt-Pfirsich sowie Carte d‘Or „The art of ice cream“, ein erfrischender Frozen Yoghurt. Darüber hinaus hat das Unterneh-men laktosefreies Eis in den Sorten Vanilla und Mango-Melone im Sortiment. Trockenmischungen für Crêpes, die nur mit kaltem Wasser angerührt werden müssen, führt z. B. Dr. Oetker Food-Service in sei-nem Sortiment. Nach Bestellung des Gasts können diese direkt vor seinen Augen schnell und einfach in einer Crêpe-Pfanne zubereitet und nach Wunsch gefüllt werden. Dafür eignen sich z. B. auch die servierferti-gen Puddinge von Dr. Oetker Food-Service, die bereits durch die Vielfalt an Sorten Abwechslung auf das Dessertbuffet brin-gen. Windbeutel bieten sich ebenfalls zum Befüllen an. Auch einzelne Produkte, wie die Nestlé Docello Bayerische Creme von Nestlé Professional, bieten Raum für vieler-lei Abwandlungen: mal als Joghurtmousse mit Weißwein-Apfelgrütze mal verwan-delt in ein Mango-Zitronen-Parfait – der „Hauptdarsteller“ ist variabel. „Ob mit Sah-ne oder Quark aufgeschlagen, um Früchte ergänzt oder als Schichtdessert angerichtet – dem Koch bleibt viel Spielraum für seine eigene Handschrift“, erklärt Carsten Esser, Leiter der küchenfachlichen Berater im Nestlé Professional Service Center. Dessert & Eis Heiß-kalte Verführung Die Lebensmittelindustrie bietet zahlreiche Produkte, die den Köchen die Vorbereitung einer Dessert-Aktion erleichtern, aber „ Action“ für den Gast bieten und genügend Raum für eigene kreative Ideen lassen. Kom-binationen aus verschiedenen kalten Süß-speisen lassen sich dabei genauso umsetzen wie Kombinationen aus eiskalten und hei-ßen Komponenten, wobei letztere – wenn sie frisch an der Ausgabe gebacken werden – ihren Duft verströmen und Gäste anlocken. Besonders die „Paarung“ von Eiscreme und einem Schokoküchlein mit flüssigem Kern ist seit einiger Zeit ein gefragter Gast auf dem Dessertteller. Hügli Food Service bietet mit dem Tortino al cioccolato ein sol-ches Küchlein an. Nach dem Backen kann es individuell verfeinert werden, z. B. mit einer Haube aus Sahne oder mit einer Kugel Eiscreme. Einen Schokoladenkuchen führt auch Nestlé Professional in seinem Sortiment. Der Coulant au Chocolat wird für zehn Minuten gebacken und schmeckt danach u. a. mit frischen Früchten. Auch Köstliche Mousse au Chocolat einfach und schnell zubereitet! Neu! Neu in unserem Dessert-Sortiment: gebrauchsfertige Mousse au Chocolat Sie wollen Zeit sparen und trotzdem hochwertige Speisen anbieten? Debic erweitert seine Auswahl an erstklassigen Desserts um eine köstliche Mousse au Chocolat mit echter belgischer Schokolade! Gebrauchsfertig in der handlichen 1-Liter-Flasche. Herrlich cremig und wunderbar schokoladig. Schmeckt wie hausgemacht. www.debic.com


GVmanager_03_2013
To see the actual publication please follow the link above