Lette-Verein, Berlin: Zukunftsanlage

GVmanager_12_2012

EXTRA Spülen & Entsorgen Zukunftsanlage Von gestern ist der Name und von heute die Technik: Das Berufsausbildungszentrum Lette-Verein in Berlin verdankt seinen Namen dem Gründer Wilhelm Adolf Lette aus dem Jahr 1866. Und was die Azubis heute über Küchentechnik lernen, geschieht anhand modernster Modelle. D weiblichen Geschlechts“ gegründet under Lette-Verein wurde als „Verein zurFörderung der Erwerbsfähigkeit des bot nur Ausbildungen für Frauen an. Heute ist die Stiftung ein modernes Berufsausbildungs- zentrum mit elf Aus- und Weiterbildungen, wie Foto- oder Modedesigner, PTA sowie Betriebs- wirt für Ernährungs- und Versorgungsmanage- ment. „Diese Mischung macht die Atmosphäre bei uns so einzigartig“, sagt Jutta Ortlepp, Abtei- lungsleiterin für Ernährungs- und Versorgungs- management. Dabei arbeiten die großen Ausbil- dungsbereiche Design, Gesundheit, Lebensart und Technik gut zusammen: In der Mensa hän- tet haben, die Schlüsselanhänger der Mitarbei- Fotos: Sievers- gen Poster, die die Grafikdesign-Schüler gestal ter kommen aus den Händen der Modedesigner und das tägliche Essen kochen die Schüler. „Der 28 GVmanager 12/2012


GVmanager_12_2012
To see the actual publication please follow the link above