Page 15

TRINKtime_06_2012

Edelbrände von Gérard Bertrand. Alain Langlois, Tresterbrand besticht durch ein exoti- Geschäftsführer der Brennerei, beschreibt sches, sauberes und intensives Blüten- ihn als Brand mit feinem Merlot-Aroma, aroma. Sein Duft ist dabei zitronig. Der weinig, fruchtig und weich. Holunder wird in den frühen Morgen- Den Zitrusfrüchten hat sich auch die stunden gepflückt, um sicherzustellen, Gansloser Destillerie mit dem Mandari- dass der Blütenstaub in den Dolden und nen Geist gewidmet. Die Bio-Mandari- so das Aroma erhalten bleibt. Das Destil- nen dafür stammen aus Frankreich. Das lat mit seinen 40 Vol.-% ist eine frische, Aroma ist frisch und fruchtig mit einem fruchtige Empfehlung zu Desserts – er Hauch von Vanille und deutlichen kann also auch wie viele der vorgestellten Mandarinen- und Zitronennoten. Die Edelbrände sowohl den süßen Höhepunkt Destillerie bietet aber auch einen Brand begleiten, als auch selbst als geistvoller zu einem aktuellen Trend-Geschmack: Abschluss auftreten. teo Fotos: Schwarzwälder Hausbrennerei Alfred Schladerer, Gansloser Destillerie, Emil Scheibel Schwarzwald-Brennerei, Edelobstbrennerei Ziegler, Brennerei Jöbstl Der Ingwer-Geist aus thailändischem Bio-Ingwer mit 43 Vol.-% ist frisch und Mehr „Weihnachtsgeister“ würzig und zeigt eine sanfte Ingwer- gibt es hier: schärfe. Der Geschmack erinnert zusätz- www.schladerer.de lich an Zitronengras. www.scheibel-brennerei.de Ein weiterer Geschmack, der zur Zeit in www.brennerei-ziegler.de den unterschiedlichsten Formen in aller www.gansloser-destillerie.de Munde ist, findet sich bei der Brennerei www.brennerei-joebstl.de Jöbstl wieder: Der Holunderblüten Zitrone 6/2012 15


TRINKtime_06_2012
To see the actual publication please follow the link above