Page 55

GVmanager_10_2012

Management zu. Die Rezepturen der typisch hessischen ten das Hähnchen auch draußen im Som- Gerichte sind in dem Flyer „Essen in mergarten des Campus Westend, der bis Hessen“ für die Studierenden zusammen- in den Abend hinein geöffnet ist. Hier gefasst. stehen pro Tag ein Special, Grillgerichte, Salate sowie besagtes Landhendl und Ge- Aktionsträchtig tränke zur Auswahl. Regionalität steht in allen drei Studenten- In Marburg versorgt ein mobiles Früh- werken generell hoch im Kurs. In der stücksmobil die dezen tralen Standorte mit MensaBar des Studentenwerks Freiburgs dem typischen Cafeteria-Sortiment. Es bie- gibt es so z. B. eine Schwarzwälder Woche, tet sich allerdings auch für Veranstaltungen um Neuankömmlinge mit Spezialitäten der im sommerlichen Biergarten an. Region bekannt zu machen. Wer die Spe- zialitäten noch genauer für sich entdecken Studenten am Zug möchte, kann in einem Seminar alles rund Nicht nur aufgrund der vielen Aktionen um die Schwarzwälder Kirschtorte lernen. sind die Mensen der Studentenwerke be- In den Mensen gibt es zusätzlich zum liebt. Eine Mensa-Umfrage über die Qua- Semesterstart einen Veggi-Tag. Auf diese lität und Zufriedenheit des Mensaessens in Weise leistet das Studentenwerk z. B. – Marburg mit rund 4.000 Rückläufen brachte genauso wie durch das Angebot eines gute Ergebnisse: Die Regionalitätsumset- täglichen Bio-Essens – einen Beitrag zur zung wird ebenso geschätzt, wie veganes Nachhaltigkeit. Der Flyer „Wir handeln fair und leichtes Essen, das unter der Mensa- und regional, verantwortungs bewusst und Vital-Menülinie angeboten wird. Gelobt nachhaltig“ macht die Leitli nien der Hoch- In Freiburg können die Studierenden das Mensa- wurde darüber hinaus der seit fünf Jahren schulgastronomie transparent. essen täglich mit bis zu fünf Sternen bewerten. eingesetzte Fair-Trade-Kaffee. Im Frankfurter Studentenwerk wurde die In Freiburg können die Studierenden da- Nachhaltigkeit in diesem Jahr durch die dann ein hochwertiges Gericht angeboten, gegen täglich an einem Bewertungstermi- Aktion „Biologische Vielfalt“ hervorgeho- dessen Preis jeweils einen Aufschlag von nal Lob und Kritik äußern, indem sie das ben. In einem Gemeinschaftsprojekt mit 50 ct enthält. Dieser Aufpreis kommt seit Speisenangebot mit bis zu fünf Sternen be- „BioFrankfurt“, dem Frankfurter Netzwerk mehr als 20 Jahren dem Hilfswerk „Hilfe werten. In der letzten Semesterwoche wer- für Biodiversität, stand das Motto auf dem für krebskranke Kinder, Frankfurt e.V.“ den dann die beliebtes ten Speisen pro Aktions- und Gerichte mir Urtomaten oder zugute. Im Sommer gibt es dagegen stets Mensa kredenzt. -dinkel auf dem Speiseplan. für einen Aktionspreis von 4,90 € ein halbes Mitspracherecht haben Studierende des Auch der Wechsel der Jahreszeiten bietet Maishähnchen aus Österreich samt einer Studentenwerks Frankfurt am Main auch, den Studentenwerken die Möglichkeit, Ak- 0,25-l-Flasche Almdudler. Begleitend zu wenn es um die Gestaltung der Mensen Foto: Mathea-Litke tionstage oder -wochen ins Leben zu rufen, der Sommeraktion informiert ein Flyer über geht. Die Logos für die Cafés haben Studie- die die Aufmerksamkeit der Tischgäste auf die Aufzucht und Fütterung der Mais- rende entwickelt und gestaltet, auch die sich ziehen. Zum Jahresabschluss folgt im hähnchen sowie das Tierschutzgesetz in Idee zum Namen des Darwin’s im Biologi- Studentenwerk Frankfurt am Main erneut Österreich, das europaweit das strengste ist. cum am Campus Riedberg stammt von die „Adventsessen“-Woche: Täglich wird Bei schönem Wetter genießen die Studen- Studierenden des Instituts. sar/cml in Kooperation mit www.mynetfair.com Produkte, Referenzen, Empfehlungen mynetfair bietet einfach, schnell und kostenlos die (Aktions-Code: BLGV)eine aktuelle Angebotsübersicht imist die weltweite Online-Fachmesse für denAußer-Haus-Markt und andere Produkte.Möglichkeit,internationalen Markt für Food, Beverage, Technik,Ausstattung und Dienstleistungen zu erhalten.fairnet my andererseits – kurz: zwischen Käufern und mynetfair schafft Transparenz „Hier Produkte ausstellen“Produkte aus! www.mynetfair.comStellen Sie für ein Jahr kostenlos IhreWer produziert welche Produkte? mynetfair schafft direkte Kontakte zwischen Herstellern und Industrie einerseits und dem Handel, Hotels, Gastronomen und Küchenmanagern Verkäufern. mynetfair ist die neue Fachmesse im Internet: Welche anderen Anbieter gibt es? an 365 Tagen, 24 Stunden lang geöffnet, aktuell in Wer beliefert wen? sechs Sprachen, mit über 200.000 Produkten von Welche Produkte sind von wem empfohlen? mehr als 9.000 Firmen aus über 100 Ländern. Wer ist der richtige Geschäftspartner für mich? Die strategische Partnerschaft vereint Kompetenz im Food- und Außer-Haus-Markt mit Online-Innovation. B&L MedienGesellschaft Weitere Informationen erhalten Sie auch bei: www.blmedien.de • b.moeser@blmedien.de


GVmanager_10_2012
To see the actual publication please follow the link above