Kurz notiert - Aktuelles aus der Branche

24_Stunden_Gastlichkeit_05_2012

BRANCHENBLICK Positiv essen Mit dem Restaurant „tan yaã“ am Hacke- schen Quartier haben Martina und Martin Hammer, Inhaber des „cha chã“, ihre Idee der Thai Street Kitchen weiterentwickelt. Dort erwartet die Gäste ein reichhaltiges Angebot vitalstoffreicher Speisen wie Suppen, Curries, Nudelgerichte, Salate, vegetarische Speisen, Fleisch- und Fisch- gerichte oder Desserts. Das 400 m² große Restaurant fasst 200 Gäste. Jedes Gericht wird in wenigen Minuten bei hohen Temperaturen frisch und fettarm im Wok gegart. www.eatchacha.com Appetizer-Gewinnspiel Im Rahmen der Creative-Initiative hat Salomon Kreativer Austausch bei dem eine Frage beantwortet werden muss.FoodWorld ein Online-Gewinnspiel gestartet, Der Workshop „Gastronomie Guide“ von Unilever Food In dessen Zentrum steht das Hot Appetizer-Sor - Solutions in den Chefmanship Centren behandelt alles, was timent. Die Creative-Initiative rückt die Kreativität erfolgreiche Gastronomen wissen müssen. Küchenchefs, der Köche in der Rezepturverwendung und Ins- Küchenleiter und Caterer behandeln kreative Lösungen für zenierung in den Mittelpunkt. Als Preise winken jeden Servicebereich und unterschiedlichste Gästewünsche, eine Hollywood-Reise für zwei Personen inklu - die es ermöglichen, sich im Wettbewerbsumfeld langfristig sive eines Besuchs des In-Restaurants „Spago“ zu behaupten. Die Workshop-Teilnehmer erwarten vielfältige von Wolfgang Puck sowie ein Besuch für zwei und spannende Themen, jede Menge praxisnahes Know-how Personen in Alfons Schuhbeck’s „teatro“. und ein Austausch von Profi zu Profi. Weitere Informationen www.salomon-foodworld.com gibt es unter: www.unileverfoodsolutions.de Backwaren aus dem Schöller Fotos: Restaurnt tan yaa, Unilever Food Solutions, Salomon FoodWorld, Mövenpick, Carsten Kattau, World SteaksRind aus aller WeltEine Reise um den Steakglobus könnenwww.moevenpick-eis.de Start-Messe in Dortmund Anstoß für’s EisFußballfans können sich nun in Die zentrale Gründer- und Franchisemesse Start, die den der Allianz Arena in München mit Abschluss der Gründerwoche Deutschland bildet, zieht Mövenpick EisCreationen abkühlen. von Essen nach Dortmund: Mit dem Umzug stärkt die Nestlé Schöller eröffnete dort den Messe am 16. und 17. November den Schwerpunkt dritten Mövenpick Premium Ice Franchise in ihrem Portfolio. Zu den Themen gehören Cream Store. Dieser wird zum ers - neben Finanzierung und Förderung auch Green-Franchise, ten Mal von einem externen Be - So cial- und Kultur-Franchise, Crowdfunding oder die Vor - treiber geführt: Arena One. In den sorgepflicht für Selbstständige. www.start-messe.de Shops gibt es Eis mit verschiedenen Toppings in frisch gebackenen Waf- feln. Darüber hinaus runden Smoo- thies, Kaffeespezialitäten von Nes- presso sowie frisch aufgebackene Direct-Sortiment das Angebot ab. Kaffee trifft Pasta chen: Dort eröffnete im August die Steak -die Gäste in Hamburg-Winterhude ma- Lasagne Bolognese oder Spaghetti mit housekette World Steaks ihr Pilotprojekt. Lachs und Spinat – ab sofort bietet Das Angebot an Steaks reicht vom deut- chicco di caffè neben Kaffeespezialitä- schen über irisches bis hin zu Kobe-Rind. ten auch Nudelgerichte. In Zusammen - Unter einem Dach vereint Inhaber Chris arbeit mit dem Pasta-Spezialisten aus Siemers verschiedene Steakhaustypen der Systemgastronomie, TreSecondi, wie das südamerika nische Steakhaus, ergänzt nun z. B. eine Pasta-Theke die das Steakhaus für Anfänger oder das Kaffeebar im Altezza-Gebäude in Mün- Steakhaus für exo tische Gerichte. chen. www.chicco-di-caffe.de www.world-steaks.de 6 24 Stunden Gastlichkeit 5/2012


24_Stunden_Gastlichkeit_05_2012
To see the actual publication please follow the link above