30 Jahre Eibach - Der Küchenvisionär

24_Stunden_Gastlichkeit_05_2012

Der Küchenvisionär Auffällige Mähne, eigensinniger Kopf und deutliche Worte – Wolfgang Eibach war noch nie ein Mann der Standards, es sei denn, er konnte sie selber setzen, und das hat er mit seinen runden Ecken, goldenen Griffen und fugenlosen Herdanlagen immer wieder getan. In diesem Jahr feiert er mit eibach – die Küche 30. Geburtstag. Einige seiner Wegbegleiter und gratulieren. und Brot. Doch der reine Handel haltsküchen sank ins Bodenlose „denn die meisten Ver- „Ich ersten Gewerbeküchen. Fotos: eibach – die Küche, Theimer, Konzackzu denken, und plante dieund in Dänemark.“ Hier hatteer endlich die Chance, flexibelaufbaute. Mit kaum 30 wurdeWolfgang Eibach hier als Archi-tekturplaner angeheuert,reisniveau der Haus-Spaß gemacht“, erinnert er sichheute. Doch das hörte bald auf,denn das Proß- und E Siegen, in dem einst alles len. „Die Arbeit hat sehr viel Küchenplanung und -verkauf Elsass, in den BeneluxstaatenVerkauf ankurbeln und wähntemich plötzlich auf Reisen im-selunternehmen, das sich gerade ein zweites Standbein mitdie Industriellen der Stadt dieTraumküche zusammenzustel-s war in den 1960er Jahrenin einem Elektroladen in anfing. Wolfgang Eibach stand hier als Azubi zum G Außenhandelskaufmann in Lohn war nicht sein Ding, das merkte und die Aufträge blieben aus. käufer hatten keine war schon Für ihn und seine Frau er schnell. Erst als dort die Ein Bekannter gab ihm den Ahnung von Pla- immer eher der Margot, die inzwi- Sparte Haushaltsküchenplanung Tipp, dass sich im Großküchen- nung“, berichtet er. theoretisch schen zwei Kinder hinzukam, erwachte seine krea- bereich gerade einiges bewegt, „Ich sollte quasi zur Welt gebracht tive Ader und er begann für die und so wechselte er 1972 über die Planung Praktische.“ hatte, war dies eine sogenannte Ober klasse sowie schließlich zu einem Heizkes- und Beratung den Wolfgang Eibach aufregende Zeit. „Mon- 52 24 Stunden Gastlichkeit 5/2012


24_Stunden_Gastlichkeit_05_2012
To see the actual publication please follow the link above