Restaurant Kopps, Berlin: Pflanzlich reines Gewissen

24_Stunden_Gastlichkeit_05_2012

ab 10.00 Pflanzlich Seit September 2011 gibt es im Restaurant Kopps in Berlin-Mitte in der Nähe des Hackeschen Marktes deutsche Klassiker in veganer Variante. Björn Moschinski, Illhami Terzi und Annett Dehmel setzen auf gutbürgerliche Küche und servieren Gulasch, Rouladen und Currywurst, aber auch Gerichte, die komplett auf Fleischalternativen verzichten. B „Wir werden nicht aus jedem Fleisch-jörn Moschinski, Vegan Head Chefund Gründer des Restaurants sagt: esser einen Veganer machen, aber wir möchten gern die Vorurteile gegenüber der veganen Küche abbauen.“ Er kocht vegan, seit er 15 Jahre alt ist. „Mit 14 wurde ich Vegetarier, weil ich kein Tier töten wollte. Dann habe ich festgestellt, dass ich noch immer tierische Produkte konsumiere und Björn Moschinski Fotos: Sandra Gärtner/Foodfotografin.de


24_Stunden_Gastlichkeit_05_2012
To see the actual publication please follow the link above