Nero Pizza & Grill, München: Mekka für Fleischgenießer

24_Stunden_Gastlichkeit_05_2012

ab 12.00 Eine große Kompetenz sowie beefs hängen, sind von außen das Wissen um die besten Stefano De Giglio entschied sichzu sehen. Nero-Geschäftsführer Rinderrassen, zu Fleischteilstücken, gezielt für einen Fleischreife- MEKKA ten: Die original italienischen Fein- Fleischreifung und -zubereitung zialanbieters für Reifeanlagen,-schrank des Südtiroler SpeSchau – dieser Kern fleischerhand- Eller. Diese Entscheidung passt zu werklicher Tradition lebt im seinem sonstigen Einkaufsverhal- Münchner Restaurant kosterzeugnisse für Pizza und Anti- „nero – pizza & grill“. Fleisch pasti importiert er wöchentlich direkt aus Salerno in der Nähe von Neapel. in seiner schönsten Form und Das Rindfleisch der großen Chianina- edelsten Präsentation wird Rinder liefert eine Metzgerei in Sam- buca exklusiv. Das Nero kauft nicht bil- hier zu einem Stück Lifestyle. lig, sondern ursprünglich. Fleisch muss reifen D Fleischboutique sein. Zwei große handwerklich perfekter Umgang mitDer Fleischreife-Schauschrank Clima-tic MM ist die zentrale Show in der of-fenen Küche. Aber dahinter stehen einas große Schaufenster des Restau-rants könnte auch das einer Aufschnittschneidemaschinen aus den dem Fleisch und eine ausgefeilte Gar- 1930er Jahren, auf denen ganze Parma- technologie. Wenn das Steakfleisch an- schinken und verschiedene italienische geliefert wird, ist es schon vier Wochen Salami geschnitten werden, sowie ein gereift. Dann folgen weitere acht bis zehn Fleischreifeschrank in der offenen Wochen im Fleischreife-Schauschrank. Küche, in dem mehrere ganze Roast- Stefano De Giglio erläutert: „Eine solch FÜR FLEISCHGENIESSER Fotos: Theimer 34 24 Stunden Gastlichkeit 5/2012


24_Stunden_Gastlichkeit_05_2012
To see the actual publication please follow the link above