Page 12

GVmanager_08_2012

Marktforschung Absatz GV Tiefkühlkost Gewinner – Verlierer Tiefkühlkost Gewinner – Verlierer Tiefkühlkost 0,9% 0,5% im GV-Bereich 2011:im Gesamtmarkt 2011: 2 Snacks (inkl. Käse) 8,3 % 2 Milcherzeugnisse, Süßspeisen 8,6 % B&L MedienGesellschaft10,8 %Snacks (inkl. Käse)110,3 %Milcherzeugnisse, Süßspeisen 3,1% 0,4% Prozentuale Absatzveränderung im Vgl. zu 2010 Prozentuale Absatzveränderung im Vgl. zu 2010 1 3 Beilagen 3,2 % 3 Gemüse 6,6 % 4 Backwaren 2,7 % 4 Beilagen 6,4 % 6,3% 4 Obst (inkl. Säfte) 2,7 % / 5 Backwaren 3,0 % / 7,6% 5 TK-Gerichte 2,0 % manager 65 Obst (inkl. Säfte) 2,5 % manager3,0 %Kartoffeln1,1 %Pizza629,7% GV GV 10% 7 Fisch 0,5 % © 7 TK-Gerichte 1,8 % © 9 Kartoffeln 0,0 % Quelle: dti 98 Pizza -1,3 % Quelle: dti1,5 %Fisch0,4 %Gemüse 8 12,5% 10 Fleisch, Wild, Geflügel (roh) -5,8 % 10 Fleisch, Wild, Geflügel (roh) -5,6 % 16% 12,9% Mit -5,8 % verlor der Fleischbereich im Gesamt- Im Gegensatz zum Gesamtmarkt stieg der markt 2011 als einziger an Absatz. Milcherzeug- Absatz von TK-Gemüse im GV-Bereich 2011 nisse, Süßspeisen und Snacks legten deutlich zu. mit 6,6 % deutlich an. * inkl. Eintöpfe und Suppen Tiefkühlkostmarkt in Deutschland 1991 bis 2011 ** inkl. Krusten- und Weichtiere 3.312.237 *** inkl. Käse 3.107.846 Absatzentwicklung in Tonnen 2.812.458 TK-Gerichte* Backwaren Beilagen Umsatzentwicklung in Mrd. Euro 2.074.470 Gemüse Fisch** Milcherzeugnisse 1.785.582 11,78 Süßspeisen / Pizza Fleisch, Wild, Obst, Obstsäfte 8,82 manager10,05Geflügel (roh)**GV6,13 4,36 © Quelle: dti © GVmanager/B&L MedienGesellschaft Quelle: dti20112006200119961991Snacks***Kartoffeln Die drei bedeutendsten Produktgruppen innerhalb des GV-Bereichs sind Backwaren (29,7 %), Fleisch, Absatz und Umsatz von TK-Kost haben sich seit 1991 kontinuierlich erhöht – mit leicht sinkender Wild, Geflügel (16 %) und Kartoffeln (12,9 %). Tendenz. Das Wachstum der letzten Fünf-Jahres-Periode, von 2006 auf 2011, war am geringsten. alte Werte: Premiumware ist wieder „in“, waren neue Produktkonzepte für einen zieht sich allerdings auf eine verschwin- der Verbraucher „gönnt sich etwas“. Mehrwert. Der prozentuale Gewinner 2011 dend geringe Menge: Die Produktgruppe im GV-Bereich sind Snacks (inkl. Käse). Ihr macht nur 0,4 % des Tiefkühlabsatzes von TK-Champions 2011 Anteil stieg um 10,8 %, was Platz 1 in der Großverbrauchern aus (vgl. Grafik o. l., Ab- Bei Betrachtung der einzelnen Produkt- Rangliste sichert. Im Catering-Bereich sorg- satz GV). Auf Platz 3 der Gewinner – Verlie- gruppen zeigt sich der positive Anteil ten gerade neue asiatische und italienische rer im GV-Bereich rangiert Gemüse mit der Außer-Haus-TK-Produkte am Gesamt- Snack-Konzepte für einen höheren Absatz. einem Plus von 6,6 %. Ein beachtliches ergebnis. Die drei beliebtesten TK-Produk- Auf Platz 2 folgen Milcherzeugnisse und Ergebnis, da Gemüse die viertgrößte Ab- te bei Großverbrauchern sind weiterhin Süßspeisen, die im Außer-Haus-Markt um satzgruppe im GV-Bereich darstellt (Anteil: Backwaren, Fleisch und Kartoffeln (vgl. 8,6 % zulegten. Die hohe Prozentzahl be- 12,5 %, vgl. Grafik o.l.). Hintergrund für das Grafik o.l., „Absatz GV Tiefkühlkost“). Zu- Wachstum: Der Außer-Haus-Markt setzt sammen machen diese mit 58,6 % über die TK-Gemüse verstärkt als gesunde Beilage Hälfte des Gesamtabsatzes aus (2010: ein. Als großen Anstoß dafür benennt das 46,6 %). Innerhalb der Top 10 Rangliste aus dti zudem die EHEC-Krise. Als kurzfristige Gewinner- und Verlierer-Produktgruppen Alternative eingekauft, wird TK-Gemüse rangieren diese Top 3 allerdings eher im nun aber weiterhin fest eingeplant. Positiv unteren Mittelfeld (vgl. Grafik o.r. „Gewin- für den TK-Markt ist, dass die Zunahme von ner – Verlierer Tiefkühlkost im GV-Bereich Gemüse nicht auf Kosten der klassischen 2011“). Die Produktgruppe der Backwaren Beilage erfolgte, wie die Rangliste zeigt: wuchs mit 3 % nicht mehr ganz so stark wie Beilagen sicherten sich mit einem Plus von im Vorjahr (2010: 7 %) und rangiert damit 6,4 % Platz 4. Zu erklären ist das beidseitige auf Platz 5 der Gewinner – Verlierer. Wachs- Wachstum damit, dass viele Gerichte in der Schnelldreher-Sortimente wie Donuts. Laut – Gemüse und einer weiteren wie Nudeln Foto: dtiAußer-Haus-Verpflegung mit zwei Beilagen tumstreiber innerhalb der Backwaren sind dti sorgen gerade im Be reich der Back- oder Reis – serviert werden. Zu beachten ist 12 GVmanager 8/2012


GVmanager_08_2012
To see the actual publication please follow the link above