Page 19

GVmanager_05_2017

Fotos: Provenero, WMF, Jura, Macchiavalley, © Stockphoto MELITTA® TOP FOAM ALLES, WAS GÄSTEN UND GASTGEBERN SCHMECKT: Professionelle Kaffeemaschinen der neuen Generation, besondere Kaffees, werkseigener technischer Kundendienst. I hr persönlicher Ansprechpartner berät Sie gerne! professional@melitta.de • 0571 50 49 400 Melitta Professional Coffee Solutions www.melitta-professional.de Jetzt Newsletter abonnieren! ® Registrierte Marke eines Unternehmens der Melitta Gruppe. NEU: Noch mehr Milchschaumvielfalt mit der Melitta® Cafina® XT7 Durch die optimierte Extraktionszeit können sich die Kaffeearomen besser entfalten: Das Verfahren sorgt dafür, dass das heiße Wasser in einer definierten Taktfrequenz durch das Kaffeepulver gepresst wird. Die WE6 erlaubt die Auswahl aus acht Produkten, die eingestellt und programmiert werden können. Die WE8 bietet insgesamt zwölf Spezialitäten, inklusive Latte Macchiato und Cappuccino. Mit 55 cm Höhe und einem täglichen Tassenbedarf von bis zu 50 Getränken eignet sich die neue Saeco IperAutomatica vom Generalimporteur Provenero für den Küchenbereich. Für einfaches Handling und die Befüllung der kompakten Maschine ist der Wassertank aus drei Richtungen entfernbar: von oben, von links und von rechts. Das Konzept mit modularer Anordnung der Serviceelemente soll die Instandhaltung erleichtern, Zeit sparen und die Kosten reduzieren, da der Austausch von Modulen so vor Ort möglich ist. Auf Geschwindigkeit setzt Melitta Professional Coffee Solutions mit der neuen Cafina® XT8. Sie brüht bis zu 250 Tassen pro Stunde. Mit größeren Mahlscheiben und die Kaffeemaschinen und sollen das Getränkeangebot erweitern. „Dabei sind wir aber nicht nur beim Wasser stehen geblieben, sondern bieten auch verschiedene Geschmacksrichtungen“, betont Sven Kliebisch. Das Unternehmen bietet drei Versionen der laRhea Cool an: Die erste ist der klassische Wasserspender für kaltes und warmes Wasser. Die zweite Variante hat zusätzlich die Möglichkeit, dem Wasser mindestens zwei leichte Geschmacksrichtungen wie Limette oder Maracuja zu verleihen. Bei der dritten Version basiert die Geschmacksrichtung neben Wasser auf kalt löslichen Instantprodukten. „Hier geht es mehr in die Richtung Eis-Joghurt, Frappé und Eis-Cappuccino“, beschreibt Sven Kliebisch die Möglichkeiten. Alle Versionen lassen sich modular zur Kaffeemaschine ergänzen. dan ternehmen aus Minden mit der XT180 ein neues Modell. Die Maschine für den kleinen bis mittleren Bedarf im Außer-Haus-Markt brüht – mit oder ohne Festwasseranschluss – mit Glas- oder Isolierkanne ausgestattet, 125 Tassen pro Stunde. Das erogonomisch geneigte Touch-Display bündelt bei der XT180 alle Funktionen: beleuchtete Symbole, Wasserstandsanzeige mit akustischen Signalen, Kannenerkennung und automatischer Tropfstopp, Entkalkungsanzeige und -programm. Für mehr oder weniger kräftigen Kaffeegeschmack sorgt der patentierte AromaSelector®. Er variiert den Lauf des Wassers und damit die Kontaktzeit des Wassers mit dem Kaffeemehl. Thermoplan möchte mit der neuen Black&White 4 compact CTMP (Coffee, Tea, Milk-Powder) nicht nur Kaffeegenießer, sondern auch Liebhaber von Trinkschokolade begeistern. Die Maschine gibt es mit und ohne integrierten Kühlschrank (CTMP RS bzw. CTMP). Der separate Behälter für das Kakaopulver, platziert neben den Bohnenbehältern, fasst eine Füllmenge von bis zu 1 kg Pulver. Auf eine individuelle Gestaltung setzt WMF mit der neuen WMF 9000 S+. „Die Anforderungen des Kunden waren uns hier besonders wichtig. So lässt sich das zehn Zoll große scrollbare Touch-Display in der grafischen, funktionalen und sprachlichen Gestaltung vollständig personalisieren. Hinzu kommen Pre- und Post-Select-Kon-zepte, welche die Gerätebindung gezielt am Einsatzprofil ausrichten“, erklärt Viola Linke. Zusätzlicher Genuss Keine Besonderheit, aber ein wichtiger Zusatz, ist das Glas Wasser neben dem Kaffee. Genau hier setzt Servomat Steigler mit dem neuen Wasserspender IaRhea Cool an. „Es ist heute völlig normal, zu einem Kaffee oder Espresso auch ein Glas Wasser zu trinken. Deshalb haben wir, zusammen mit den führenden Wasserfilterherstellern Brita und BWT, eine eigene Wasserspender-Linie entwickelt, die laRhea Cool“, erklärt Sven Kliebisch, Geschäftsführer von Servomat Steigler. Die Maschinen sehen eins zu eins aus wie Hochleistungsmotor verkürzt die XT8 die Mahldauer gegenüber anderen Modellen der XT-Reihe. Die neu entwickelte Brühgruppe ist kompakter konstruiert und beschleunigt den Brühprozess durch kurze Fahrwege. Aber auch in Sachen Filterkaffee bietet das UnWMF Jura Macchiavalley


GVmanager_05_2017
To see the actual publication please follow the link above