Page 11

GVmanager_05_2017

Fotos: Colourbox.de, Service-Bund, VdF, United Against Waste NEWS UND AKTUELLES A Mensaerweiterung Mitte März fand das Richtfest für den Erweiterungsneubau der Mensa Hohenheim statt. Nach Fertigstellung zum Jahresende gibt es zusätzlich Platz für 318 Mensagäste. Grund für die Erweiterung ist die wachsende Zahl der Studenten: 2006/2007 waren es 6.300, 2016/2017 waren es 9.600. www.my-stuwe.de A Picknick an Rennbahn Optimahl Catering hat sein Gastro-nomiekonzept auf der Galopprennbahn Hoppegarten östlich von Berlin ausgebaut und verpflegt in dieser Saison nun alle Gäste. Neben gutbürgerlicher Küche steht den Gästen auch die Möglichkeit eines Picknicks zur Wahl. www.optimahl.de A FCSI-Award erhalten Hobart hat den Preis Foodservice Consultants Society International (FCSI) Award als „Manufacturer des Jahres 2017“ erhalten. Anlass für die Ehrung war laut Unternehmen die neue Generation der Bandspülmaschinen Hobart FTPi und FTNi aus den Serien Profi Line und Premax Line. www.hobart.de A Neues Logo Rentschler Reven, Hersteller von Abzugshauben, Lüftungsdecken und Luftreinigern, hat ein neues Unternehmenslogo. Das grüne Wahrzeichen wurde dem Erscheinungsbild der Schako-Gruppe angepasst, die das Unternehmen übernommen hat. www.reven.de A Pilotprojekt Das Hessische Umweltminis-terium startete im Februar das Pilotprojekt „Kulinarisch nachhaltig: Essen in Hessen“. Die Umsetzung erfolgt mit dem WWF, United Against Waste und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. Ziel ist eine nachhaltigere und gesündere Außer-Haus-Verpflegung und eine Reduzierung von Lebens-mittelabfällen in Hessen. www.umwelt.hessen.de A Service-Forum in Rust Am 4. und 5. April fand das jährliche Service-Forum von Meiko in Rust statt, um sich mit dem Fachhandel auszutauschen. Das Programm umfasste Schulungen, Workshops und die Vermittlung neuer Technologien und Leistungen, während die Serviceleiter ihre Praxiserfahrungen für die Entwicklung der Maschinen einbrachten. Dieses Jahr stand die Haubenspülmaschine M-iClean H im Fokus. www.meiko.de A Symbolische Ähre Vandemoortele tritt in den verschiedenen Ländern Europas mit einer einheitlichen neuen Corporate Identity in Verbindung mit dem neuen Claim „Shaping a tasty future“ auf. Kernelement des Logos ist neben dem Unternehmensschriftzug und dem Claim ein visuelles Element in Form einer Ähre – symbolisch für Natürlichkeit, Wachstum, stetige Weiterentwicklung und Fortschritt. www.vandemoortele.com Gäste wollen mehr Bio Viele Verbraucher wünschen sich mehr Bio-Produkte in ihrem Betriebsrestaurant oder ihrer Mensa – das zeigt das Ergebnis des aktuellen Ökobarometers, welches das Bundesernährungsministerium vor Kurzem vorgestellt hat. 1.000 Bürger ab 14 Jahren, von denen ein Viertel in Beruf und Ausbildung in Betriebscasino oder Mensa isst, wurden dafür zu ihrem Konsum von Bio-Lebensmitteln befragt. Die Auswahl an Bio- Gerichten ist nach wie vor gering: nur 18 % können sich täglich für mindestens eine Mahlzeit in Bio-Qualität entscheiden. Dabei ist das Angebot in Städten größer als auf dem Land. Auch wenn Bio in der GV bislang nur eine geringe Rolle spielt, zeigen Verbraucher großes Interesse: Jeder Dritte würde bewusst Gerichte bevorzugen, die ganz oder teilweise aus ökologischen Erzeugnissen zubereitet sind. Für 20 % wäre bei Speisen mit bestimmten Lebensmitteln Bio die erste Wahl. Ein Bio-Gericht darf für die aufgeschlossenen Befragten auch mehr kosten: Für zwei Drittel darf der Preis dafür mindestens 1 mehr betragen als für das „normale“ Gericht. 14 % finden sogar einen Aufpreis von mehr als 2 angemessen. www.bmel.de Für kulinarische Freunde Nach der Mallorca-Ausgabe der Fachtagung „Campus for culinary friends“ des Service-Bunds im November 2016 geht es in diesem Jahr in das Sieben Welten Therme & Spa Resort im hessischen Künzell. Zum Thema „7 Welten – Trends, Inspirationen und Rezepte für deinen Erfolg!“ hat das Unternehmen vom 2. bis 4. Juli ein abwechslungsreiches Programm mit hochkarätigen Referenten, praxisorientierten Workshops und einer kulinarischen Genussreise um die Welt zusammengestellt. Gastgeber Otto Koch und Stefan Marquard sowie Trendforscher wie Jochen Pinsker und internationale Sterneköche laden bei Themen wie „Flexitarier“ oder „Digitales Marketing“ zum Mitdiskutieren ein. www.servicebund.de Baustelle Büro In diesem Jahr zieht es den Verband der Fachplaner Gastronomie – Hotellerie – Gemeinschaftsverpflegung (VdF) für seine alljährliche Fachtagung in den Süden. Diese findet am 22. und 23. Juni in Ulm statt. Veranstaltungsort ist das Maritim Hotel. Zum Auftakt der Jahrestagung treffen sich die Mitglieder und weiteren Teilnehmer am 22. Juni zum traditionellen Verbandsabend. Die Fachtagung am Folgetag trägt das Motto „Der innere Kreis – Baustelle Büro“. www.vdfnet.de Gegen Abfälle Der Recycling- und Umweltdienstleister Interseroh und der Verein United Against Waste haben eine Zusammenarbeit in Sachen Abfallvermeidung und Ressourcenschutz gestartet. Gemeinsam möchten sie ihre jeweiligen Fachkenntnisse zu einer noch vielfältigeren Abfalloptimierung in Verpflegungseinrichtungen einsetzen. Hierzu ist Interseroh dem Verein als Mitglied beigetreten. www.united-against-waste.de, www.interseroh.de Branchenblick 5 /2017 GVmanager 11


GVmanager_05_2017
To see the actual publication please follow the link above