Page 11

GVmanager_03_2017

25.–27. April 2017 Messezentrum Nürnberg NETZWERK PFLEGEWIRTSCHAFT – Märkte. Chancen. Lösungen. Die Zukunft der Pflege baut auf Vielfalt. Die ALTENPFLEGE schafft optimale Rahmenbedingungen für Entscheider der Branche als Teil eines individuelle Verpflegung – bewohnerorientierte Ernährung im Fokus. Hygiene – Kampf den Keimen. www.altenpflege-messe.de 3 /2017 GVmanager 11 starken Netzwerks: ERLEBEN SIE ÜBER 130 VORTRÄGE AUS VIER THEMENBEREICHEN: Pflege und Beruf Wohnen und Quartier Arbeits welten und Prozesse Verpflegung und Haus wirtschaft DISKUTIEREN SIE MIT BRANCHENEXPERTEN ÜBER DIE ZUKUNFT DER PFLEGEWIRTSCHAFT: über 80 Referenten rund 90 Vorträge ERFOLGSREZEPTE FÜR DIE SENIORENGASTRONOMIE: Erleben Sie die KochShow vom Experten Herbert Thill. FAH0254_ AP_2017_AZ_Kueche_GV-Manager_90x254_sw_RZ.indd 1 14.02.17 17:02 A Übernahme Brita baut den Geschäftsbereich der leitungsgebundenen Wasserspender mit der Übernahme von O Original weiter aus. Das niederländische Unternehmen mit Sitz in S’Graveland bei Amsterdam hat sich auf Dispenser für den Horeca-Bereich spezialisiert. Mit der Integration in die Brita Gruppe firmiert O Original künftig als Brita Vivreau B.V. www.brita.de A Regionale Aktionswoche Mit dem Studentenwerk Ros-tock organisierte Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V., im Rahmen eines AMV-Großversor-gerprojekts für eine Ernährung für die Gesundheit, eine kulinarische Mecklenburg-Vorpommern-Woche. Acht Produzenten wurden ein-bezogen. www.mv-ernaehrung.de A Stipendium vergeben Das Institute of Culinary Art fördert Talente im Foodservice-Bereich, un-terstützt wird es dabei von Teekanne. Das Unternehmen vergab zum vierten Mal ein Stipendium für den Lehrgang zum Kaufmännischen Betriebsleiter Gastonomie (IHK), der einen Einstieg in das Regelwerk des Managements von gastronomischen Betrieben und BWL-Grundkenntnissen vermittelt. www.ica-germany.com, www.teekanne.de A Kompetenzbündelung Immer mehr Menschen wünschen sich klare und neutrale Informationen zum Thema Essen, deshalb eröffnete am 1. Februar das Bundeszentrum für Ernährung (BzfE). Die neue Anlauf-stelle richtet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ein. Dabei werden die Aufga-ben des aid Infodienst e. V. und der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) gebündelt. Integriert ist zudem das neue Nationale Quali-tätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ). www.bzfe.de A Ausbau dank Partner Paragon Partners hat sich im Rah-men einer Wachstumsfinanzierung an Chicco di Caffè beteiligt. Damit strebt Chicco di Caffè den Ausbau des Deutschlandgeschäfts an. www.chicco-di-caffe.de A Kältekompetenz P. Dussmann hat zum 1. Januar das Klima- und Kältetechnikunternehmen Ing. A. Schmid mit Sitz in Linz über-nommen. Das Unternehmen betreut u. a. Fleischereien sowie Gesund-heitseinrichtungen. Nach der Über-nahme von Dresdner Kühlanlagenbau 2013 möchte Dussmann auch in Österreich die Dienstleistung aus einer Hand erbringen. www.dussmann.at A Fokus Profis Smeg Hausgeräte heißt jetzt Smeg Deutschland und weitet seine Geschäftstätigkeit aus. Ergänzend zu den Hausgeräten intensiviert es seine Aktivitäten in den Segmenten Gewerbegastronomie und Medizin-technik. www.smeg.de A Umfirmierung Manitowoc Foodservice, Inc. hat die Umfirmierung des Unternehmens sowie dessen Logos und Markeniden-tität auf Welbilt, Inc. zum 6. März bekannt gegeben. Der Wechsel ist Teil der Neupositionierung nach der Abspaltung von der früheren Mutter-gesellschaft The Manitowoc Company 2016. www.welbilt.com A Zehnjähriges Jubiläum 2007 von Heinz Bruder gegründet, führt er InoxAir heute mit seinem Sohn René. Das Unternehmen be-schäftigt sich seither mit der Lösung von Abluftproblemen in gewerblichen Küchen. www.inoxair.com A Innovation des Jahres Das VarioCookingCenter® 112L von Frima erhielt den Konsumen-tenpreis „KüchenInnovation des Jahres 2017“ der Initiative LifeCare innerhalb der neuen Sonderkategorie Gastronomie- und Großküchenaus-stattung. Außerdem bekam es den Golden Award für das beliebteste gastronomische Produkt in den Kategorien Funktionalität, Innovation, Produktnutzen, Ökologie und Ergono-mie. www.frima-online.com A Vorläufige Zahlen Umsatzerlöse in Höhe von rund 613 Mio. e erzielte die Rational AG 2016 – eine Umsatzsteigerung von 9 % im Vergleich zum Vorjahr. Erwar-tet wird ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern von 167 Mio. e, was einer EBIT-Marge von 27 % entspräche. Vor allem Frima legte mit einer Umsatzsteigerung um 22 % deutlich zu. www.rational-online.com A Hospiz unterstützt Mit einer Spende von 15.000 e unterstützt Meiko die Arbeit des Hospizes Haus Maria Frieden in Ober-harmersbach. www.meiko.de NEWS UND AKTUELLES


GVmanager_03_2017
To see the actual publication please follow the link above