MARKT & TREND - Aktuelle Produkte

TT_01_2017

Süffiges Handwerk Innovativ-trendy, kultig und traditionell präsentieren sich mehr als 100 Aussteller vom 10. bis 12. Februar 2017 auf dem Festival „Braukunst Live!“ im MVG Museum München. Nationale, speziell regionale sowie internationale Persön-lichkeiten der Brauszene treffen bei der sechsten Auflage der Fachmesse auf echte Liebhaber guter Braukunst. Veranstalter Frank-Michael Böer hat mit Kollegen und Partnern exklu-sive und limitierte Raritäten aus weltweiten Braukesseln aufgespürt, die am Festival-Sonntag in der „Rare Beer Area“ präsentiert werden. Viele Biere stehen ebenso zur Verkostung bereit wie unverkäufliche Jahrgangs- und Versuchssude. www.braukunst-live.com Grüner Duft Zubrówka Vodka im Portfolio von Borco-Marken-Import präsen-tiert sich nun in einem neuen Flaschendesign. Bei gleichblei-bender Form setzt vor allem die dazu gekommene Waldszene optische Akzente. Der für die Marke ikonische Bison bleibt bestehen. Der Wodka hat seinen Ursprung im Bialowieza Wald im nordöstlichen Polen. Er ist Heimat der Bisons, die hier das für den Wodka typische Bisongras finden. www.borco.com Hamburger Hopfkultur Neben den sortenreinen und zu-satzfreien Apfelsäften in den Sorten Boskoop, Elstar und Holsteiner Cox produziert die Apfelsaftmanufaktur Leev jetzt auch „Die Hoppe“. Das Erfrischungsgetränk aus Apfel und Hopfen kommt dabei ganz ohne Zu-ckerzusatz und Alkohol aus. Als Basis dienen Altländer Tafeläpfel: der Bos-koop und der Holsteiner Cox treffen dabei auf den IPA Craft Beer Hopfen „Cascade“. Dieser ist blumig und kommt mit einer Zitrusnote und Anklängen von Birne daher. www.diehoppe.hamburg Streetfood trifft Craftbier Im November 2016 lud der Bayerische Brauerbund zu einem Kochworkshop der besonderen Art: Geschäftsführer Walter König und Sternekoch Werner Licht kombinierten dabei Streetfood und Craftbier. Heraus kamen Kreationen wie Miniburger mit Gua-camole und Pale Ale, selbstgemachte Currywurst mit Kellerbier sowie Glasnudelsalat mit Garnelen und India Pale Ale. Kombina-tionen mit Potenzial: Denn ein Pale Ale mit Zitrus- und Manda-rinen- Note unterstützt z. B. die Aromen von asiatischen Speisen. www.bayrisch-bier.de (Kaffee-)Wünsche-Erfüller Tchibo Coffee Service präsentiert mit den Modellvarianten Coffea Intense (bis zu 100 Tassen am Tag) und Coffea Intense Plus (für 150 Tassen am Tag) einen digitalen Alleskönner, der die Kaffeewünsche der Gäste mit einem Fingertipp erfüllt. Dabei können diese zwischen 18 Heißgetränken, darunter auch milch- und schokoladenbasierte Getränke, in je drei Größen wählen. Zwei Mühlen und Produktbehälter für Espresso und Café Crème à 600 g sowie zwei Instantbehälter (à 700 g) für zwei Schokoladen bzw. Schokolade und Topping ermöglichen die Auswahl. www.tchibo.com Wasser-Wissen Der Flyer „Die Wassergattungen – klare Unterschiede“ der Informa-tionszentrale Deutsches Mineral-wasser (IDM) informiert über die zentralen Merkmale von Mineral-wasser, Heilwasser, Quellwasser, Tafelwasser sowie Leitungswasser und erläutert, worin sie sich unter-scheiden. Bei der Vorstellung der Wassergattungen orientiert sich der Flyer an den Kriterien Herkunft, Qualität und Sicherheit. Während z. B. Mineralwasser ein Naturpro-dukt ist, können bei Tafel- und Lei-tungswasser chemisch aufbereitete Wässer gemischt werden. Interes-sierte finden diesen auf der Web-site in der Rubrik Publikationen. www.mineralwasser.com Weingut M. & U. Bauer Schlossgasse 8 74172 Neckarsulm Telefon 07132-17493 Telefax 07132-17519 www.nsu-weine.de 1/2017 15 Fotos: Leev, Braukunst Live, Borco-Marken-Import, Bayerischer Brauerbund, Tchibo Coffee Service, Informationszentrale Deutsches Mineralwasser Markt & Trend


TT_01_2017
To see the actual publication please follow the link above