VERKOSTUNG - Es darf entkorkt werden!

TT_01_2017

September letzten Jahres startete der Verband VDP.Prädikatsweingüter in Berlin mit einer Premierenverkostung seine Tour der „Großen Gewächse“. Man gab damit im Telegrafensaal, der Hauptstadt-repräsentanz der Telekom – ein wilhelmini-scher Prunkbau, zwischen 1863 und 1902 entstanden – den würdigen Auftakt zu der sich im Januar 2017 anschließenden deutsch-landweiten VDP Grosse Lage-Tour der Regi-onen und ihren Weingütern, von München bis Hamburg und von Köln bis Dresden. Alles was Rang und Namen hat war nach Berlin gekommen in einen festlich wirkenden Raum vom Ausmaß einer Bahnhofshalle, einen Saal, der stets auf würdige Feste zu warten scheint und so eins hatte er mit den edlen Weinen der Spitzenwinzer bekommen. Laut Weinfachmann Stuart Pigott ist die Weinqualität in Deutschland gestiegen. Und die einhellige Meinung der zahlreichen Besu-cher der Veranstaltung: Dank kerngesunder, voll ausgereifter und sehr aromatischer Trau-ben gebe es ausgesprochene fruchtbetonte, harmonische Weißweine und intensive, ge-haltvolle Rotweine in der Spitzenklasse der Deutschen Weine. Heiß und trocken Dafür sei die extreme Witterung des Jahres 2015 verantwortlich gewesen. Der Sommer Auch der Jahrgang 2015 hat wieder gute Weine zu bieten, Experten sprechen gar schon von einem Jahrhundertjahrgang. Selten hat ein Weinjahrgang so viel Lob erhalten. Es darf entkorkt werden! war sehr heiß und trocken. Der Frühling brachte zudem wenig Niederschläge. So präsentierten z. B. die VDP-Mitglieder von Saale- Unstrut fruchtbetonte Gewächse mit einem harmonischen Säurespiel. 2012 hat der VDP die Spitzenkategorie „Großes Gewächs“, die sich bis dahin „Erste Lage“ nannte, aus der Taufe gehoben. Zugelassen sind nur bestimmte Rebsorten aus verbandsintern klassifizierten Wein-bergen. Dafür soll ein in Aussicht stehendes Weingesetz dienen, das die Verwendung der Bezeichnung „Großes Gewächs“ weinrechtlich regelt. Die besten trockenen Deutschen Weine, die VDP Grossen Ge-wächse sind nun offiziell auf den Markt und werden die nationalen und internationalen Weinliebhaber von ihrer Qualität überzeugen. www.vdp.de dmp 14 1/2017 Fotos: Polster Verkostung


TT_01_2017
To see the actual publication please follow the link above