Branchenblick - Kurz notiert und aktuell

GVmanager_12_2016

Fotos: Umweltbundesamt, Wisag, L & D, Studierendenwerk Siegen A. ö. R., Bauscher Hilfestellung Das Potenzial zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen ist im Außer-Haus-Bereich groß und teilweise mit geringem Aufwand zu erzielen. Wie, das zeigt der Catering-Leitfaden des Umweltbundesamts, der in Zusammenarbeit mit Gastronomie-Experten und unterstützt vom Dehoga entstanden ist. Die gezielte Planung und Berücksich-tigung aller Prozessschritte ist dabei Voraussetzung. Der Leitfaden steht auf der Homepage zum Download bereit. www.umweltbundesamt.de MARKENSCHAUFENSTER plasmaNorm® – wenn es UM LUFT geht Erleben Sie saubere Luft: www.plasmanorm.de Halle 1 Stand 1I15 Lieblings Kren Medaillenregen Die IKA-Kocholympiade sorgte dafür, dass über 2.000 Köche aus 59 Nationen die Erfurter Messehallen in ein riesiges Restaurant verwandelten. Rund 28.000 Besucher konnten in 18 gläsernen Küchen beobachten, wie die Olympioniken mehr als 7.000 Menüs zubereiteten. Im GV-Wettbewerb hat das L & D-Team aus Berlin-Bran-denburg die Bronzemedaille erreicht. Gemeinsam widmete sich das Team der urbanen Küche Berlins und kreierte traditionelle Gerichte mit Lebensmitteln aus regionaler Erzeugung, die es modern interpretierte. Insgesamt traten 20 Teams im GV-Wettbewerb gegeneinander an. Unterstützt wurden alle Teilnehmer u. a. von Pacojet als offiziellem Ausstatter der Kochkunst-Wettbewerbe, der auch eine tägliche Kochshow in der Arena präsen-tierte und auf der Inoga ausstellte. www.l-und-d.de, www.pacojet.com Vielfalt besiegelt Die Schubert Speisenversorgung hat für das Klinikum Hanau das RAL-Gütezeichen „Kompetenz richtig essen“ von der Gütegemeinschaft Ernährungs-kompetenz e.V. (GEK) erhalten. Damit zählt das Klinikum zu den derzeit 19 Krankenhäusern und Rehabilitationskliniken in Hessen, die das Siegel in der Spezifikation „Speisenvielfalt und Diäten“ führen dürfen. www.wisag.de 16-millionstes Essen Anfang November verkaufte die Mensa des Studieren-denwerks an der Uni-versität Siegen das 16-millionste Men-saessen. Anlässlich dessen erhielten drei Studenten Gutscheine für eine Woche kostenloses Mensaessen, eine Grillschürze sowie einen Designerkorkenzieher. Für 2017 hat das Studierendenwerk große Pläne. Im Oktober 2017 soll das gesamte Uni-Gebäude, in dem auch die Mensa, das Bistro, die Cafeteria sowie das Restaurant untergebracht sind, saniert werden. www.studierendenwerk-siegen.de Kriterien „übererfüllt“ Das Betriebscasino der Spiegel-Gruppe in Hamburg hat das Greentable-Zertifkat „Nachhaltige Gastrono-mie“ erhalten, ein bundesweites Qualitätssiegel, das mittlerweile über 50 gastronomische Betriebe tra-gen. Vor allem das Umweltmanagement, das soziale Engagement und die Regionalität punkteten. Fast 80 % der Lieferanten stammen aus Hamburg und Umgebung. Die Spiegel-Kantine hat dabei in sämt-lichen Kategorien die Anforderungen des Kriterien-katalogs deutlich „übererfüllt“. www.greentable.de Ausgezeichneter Service Die Kooperationspartner Ser-viceValue, die Goethe-Universi-tät Frankfurt am Main und „Die Welt“ haben zusammen ein Service-Ranking erstellt. Den Kundenbefragungen zufolge belegte apetito catering den ersten Rang in der Branche der neun abgefragten Contract- Caterer. „Für uns ist Catering Maßarbeit. Deshalb sind wir stolz auf dieses Ergebnis“, kommentiert Geschäftsführer Andreas Oellerich die Auszeich-nung. www.apetito.de Branchenblick 6 GVmanager 12 /2016


GVmanager_12_2016
To see the actual publication please follow the link above