Page 50

GVmanager_11_2016

Winter-Matjes aus Norwegen Fo- tos: Zart, roséfarben und natürlich im Geschmack, mit Gewürzen verfeinert, ist der Vintjes perfekt für winterliche Rezepturen. Sein Name signalisiert Herkunft und Charakter: Der neue Vintjes Winter-Matjes von Friesenkrone ist nach dem norwegischen Winter (Vinter) und „jes“ von Mat-jes benannt. Friesenkrone verarbeitet für den neuen Vintjes beste Rohware aus Norwegen. Mit einem Filetgewicht von rund 75 g und seinem natürlichen Geschmack bildet der Winter-Matjes die perfekte Grundlage für winterliche Kreatio-nen. Das zarte Filet wird mit einer Komposition aus heran und startet ab Oktober eine lange Reise, um im Februar und März entlang der norwegischen Küstenlinie zu laichen. Der Winter-Hering wächst in besonders nahrungsreichen Gewässern auf und bekommt so seine besonders feste Filetstruktur und den typisch klaren Geschmack. Ab Ende November, wenn sich der Winter-Hering seinen hohen Fettge-halt von ca. 18 % „angefuttert“ hat, wird er an der norwegischen Fjordküste für Friesenkrone gefan-gen. In Marne liebevoll zum Friesenkrone Winter- Matjes veredelt, erhält das zarte und roséfarbene Filet einen natürlichen und feinen Geschmack nach auserlesenen winterlichen Gewürzen. Der neue Vintjes von Friesenkrone ist in zwei Gebindegrößen – 1.500 und 250 g – erhältlich, was jeden Bedarfsfall in Gastronomie, Gemeinschafts-verpflegung und Catering abdeckt. Die Gastgeber unterstützt Friesenkrone mit einem attraktiven, kostenlosen Promotionpaket „Vintjes – der neue Winter-Matjes“ mit aufmerksamkeitsstarken Pos-tern, witzigen Tischaufstellern sowie Rezeptinfos. Zu beziehen unter promotion@friesenkrone.de. Weitere Details zum neuen Vintjes Winter-Matjes von Friesenkrone sowie viele Rezepte finden sich unter www.friesenkrone.de. erlesenen Gewürzen verfeinert: Eine ausgewogene Mischung aus Nelken, Piment, Zimt und Wacholder verleiht der Spezialität ihr winterliches Aroma. Vint-jes eignet sich für saisonale Snacks und Hauptmahl-zeiten in Kombination mit winterlichen Salaten. „Fette Fische” In den kalten, klaren Tiefen der Barentssee wächst jedes Jahr der nordnorwegische Winter-Hering REZEPTTIPP „Winter-Matjes mit Bacon, Orangen-Crème-fraîche und gebratenem Spitzkohl“ (für 4 Personen) 4 Friesenkrone Winter-Matjesfilets à 75 g, 4 große Spitzkohlblätter, 20 g Butter, 4 Scheiben Bacon, 80 g Crème fraîche, 4 lange Scheiben Graubrot (ca. 0,2 bis 0,5 cm dick geschnitten), ½ Orange, Salz, Pfeffer Butter in einer Pfanne erhitzen und den Bacon darin ausbacken. Bacon heraus-nehmen und die Spitzkohlblätter leicht anbraten, mit Salz, Pfeffer und etwas Orange abschmecken. Crème fraîche mit etwas Orangenabrieb, einem Spritzer Orangensaft und Salz abschmecken. Die Brotscheiben hochkant nebeneinander legen und jeweils ein gebratenes Spitzkohlblatt darauflegen. Crème fraîche darauf streichen und den Bacon der Länge nach darauf geben. Wintermatjes horizontal auf das Brot geben und zu einer Rolle einrollen. ANZEIGE


GVmanager_11_2016
To see the actual publication please follow the link above