Markt und Trend

24_Stunden_Gastlichkeit_05_2016

 Squeezy Senf: Den mittelscharfen Senf aus dem Glas von Develey gibt es jetzt auch in der 265-ml-top-down-Squeeze-Flasche. Der Ge-schmack bleibt dabei der gleiche: nur 100 % natürliche und vegane Zutaten kommen in die Flasche. Die Senfsaaten für den Mittelscharfen Senf werden frisch vermahlen und geben dem Produkt die Cremigkeit und eine ausgewo-gene Würze. Damit die Flasche auch junge Leute anspricht, setzt das Unternehmen auf einen auffallenden Fullbody-Sleeve inklusi-ve der Aufforderung „Gib deinen Senf dazu!“. www.develey.de  Waidmannsdank!: Ein saftiges Hirschgulasch, eine deftige Wildschweinkeule oder ein zarter Rehrücken – mit dem Wildfolder 2016 hat der Service-Bund eine Auswahl an hochwertigen Wildprodukten In der Wohlfühlzone Langfristigen Erfolg erreicht man nicht durch Gleichmacherei. Die Eigenschaften Ein Verkaufsstandort soll nicht nur durch repräsentative Ausstrahlung seine Zweckbotschaft vermitteln, auch die funktionellen, praktischen und vor allem die Eigenschaften von Form und Materialsprache sind heute von großer Bedeutung. Design und ausgereifte Technik, perfekt aufeinander abgestimmt, müssen den hohen Kundenansprüchen gerecht werden. Die Nachfrage des täglichen Bedarfs an Snacks, Essgewohnheiten in allen Variationen, angepasst an die am Standort anzutreffenden Konsumenten, sollen im Einklang der Kernkompetenz des Anbieters stehen. Das heißt, das eigene Angebot richtig zu platzieren, im Verhältnis ANZEIGE erfüllen, laufen Gefahr das Potenzial des Standortes, speziell den Verkauf der Eigenprodukte, nicht voll auszunützen. Zu Beginn steht die Planung. Hier wird in intensiver Zusammenarbeit zwischen Kunde und unseren hauseigenen Projektplanern bzw. -managern der Grundstein für einen Erfolgsladen gelegt. Wie ein roter Faden ziehen sich in der Planungsphase, von der Erstaufnahme bis zum fertigen Konzept, die oben genannten Eigenschaften durch. Trends halten nur so lange bis sie von neuen ersetzt werden. im Ladenbau sind mannigfaltig. der Menge und des Sortiment-Mix, frei nach dem Motto: Was muss der Gast haben „the must haves“, was braucht der Kunde vor Ort „the needs“, und was verleitet den Kunden „the wants“; und das natürlich im Rahmen einer Wohlfühlzone. Verkaufsstellen, die diese Eigenschaften nicht www.schweitzer.at A Jetzt mit Logo: Kimberly-Clark Professional hat sein Rollenhandtuch „Scott®“ mit einem 3D-Markenauf-druck versehen, um den Wiedererken-nungswert der Marke zu erhöhen. Das gebrandete einlagige Rollenhandtuch mit Airflex-Material verleiht dem Handtuch eine textilartige Struktur und sorgt für eine höhere Saugfähigkeit und Reißfestigkeit. Außerdem zeichnet sich das Handtuch durch eine hohe Kapazität und Produktverfügbarkeit aus: Mit 1.400 Tüchern bietet es etwa 700 Händetrocknungen pro Rolle. Die Einzelblattentnahme sorgt zudem für einen sparsamen Verbrauch. www.kcprofessional.de A Festlich gedeckt: Passend zum Fest stellt Mank eine Kollektion mit 14 neuen Motiven vor. Neben zahlreichen figürlichen Motiven, darunter Sören, Rudi oder Happy Holiday, bietet das Unternehmen auch wieder viele edle Dekore für eine festliche Tafel. Bei den Farben dominieren Bordeauxrot, Grün und Gold, aber auch Blau, Champagner und Apricot. Bei den Servietten, Tischdecken, Läufern oder Tischbändern verwendet das Unterneh-men das stoffähnliche Mank Linclass sowie die Alternative Tissue Deluxe. www.mank.de zusammengestellt. Auf 15 Seiten werden die klassischen, aber auch trendorientierten Wildfleisch-Produkte von korres-pondierenden Weinen, Beilagen- Inspirationen und Rezepten ergänzt. Tipps gibt es auch zu den Themen Würzen und Saucen. Der Folder ist jetzt im Download-Bereich der Service-Bund-Website verfügbar. www.servicebund.de markt & trend Fotos: Service-Bund, Develey, Mank, Kimberly-Clark Professional


24_Stunden_Gastlichkeit_05_2016
To see the actual publication please follow the link above