Fachthemen - Food: König der Textur

24_Stunden_Gastlichkeit_05_2016

König der Textur Um Salatgerichte als Hauptmahlzeit zu präsentie-ren, rücken Kombinationen von Blattsalaten mit gehaltvolleren Komponenten in den Mittelpunkt, etwa Quinoa, Couscous, Graupen oder Buchweizen. Interessant machen die Salate ein ausgewogenes Zusammenspiel von Aromen, Geschmack und Textur. Foodpairing hat das große Potenzial Anreize für eine kreative vegetarische Salatküche, aber natürlich auch für Variationen mit Fleischeinlagen, zu schaffen. Denn wer Gemüse und Obst – ob alte heimische Sorten oder Superfoods und Exotisches – geschickt und gewagt kombiniert, erhält extravagante Sala-te, die sättigen und fit machen. Gerade wenn der Sommer vorbei ist, liefern diese Salatmahlzeiten viel Energie, um gesund in die beginnende kalte Jahreszeit zu starten. Kontrapunkte Zum knackigen, leicht bitteren Salatblatt passen konträre Texturen von cremig bis knusprig und aufregende Aromen von exotisch-scharf bis süß. Schier unendliche Möglichkeiten regen die Krea- Salat ist ein kulinarischer Themenbereich, der zur Fantasie anregt. Wer Salat als vollständige Mahlzeit begreift, dem eröffnen einfache Foodpairing-Tricks ein weites Feld. Unilever: Food Pairing Mondelez: Lauwarmer Pilz-Sprossensalat Fotos: Mondelez/Kraft, Unilever Food Solutions


24_Stunden_Gastlichkeit_05_2016
To see the actual publication please follow the link above