Median Klinik, Berlin-Kladow: Aus Prinzip jeden Tag frisch

GVmanager_08_2016

Fotos: Patientenverpflegung Aus Prinzip jeden Tag frisch Dass Frischküche in Krankenhäusern funktioniert, beweist die Median Klinik in Berlin-Kladow täglich aufs Neue. Mittels nährwertschonender Garmethoden kocht das Küchenteam frisch und abwechslungsreich. Die Median Klinik befindet sich im Bezirk Prinzip“. Eine wohlschmeckende und ausgewogene Ernährung kann wesentlich zur Genesung beitra-gen, davon lässt sich die ausgebil-dete Köchin und Diätassistentin leiten. Mit ihrer Kompetenz unterstützt sie das jeweilige Therapiekonzept, welches der behandelnde Arzt ver-ordnet. Hin zu Eigenregie „Wenn das Essen schmeckt, geht es einem Menschen besser. Er fühlt sich wohler und wird viel-leicht schneller gesund – das ist unser Ziel“, erklärt Peter Schellmann, der Kaufmännische Leiter des Hauses. Mit dem Zitat von Sebastian Kneipp, dass der Weg zur Gesundheit durch die Küche führe, unterstreicht er den Anspruch der hauseigenen Pati-entenversorgung. Doch dies war nicht immer so. Blickt man in die jüngste Küchen-geschichte der Klinik, so wurde die Spandau, im Ortsteil Kladow auf einem parkähnlichen Gelände in der Nähe der Havel. Sie war die erste und ist die einzige Re-habilitationsklinik direkt im Berliner Stadtgebiet und behandelt Patienten mit den Indikationen Neurologie und Orthopädie. Die Klinikgruppe Median hatte sich 2015 organisatorisch neu aufgestellt. Sie ist Deutschlands größter priva-ter Betreiber von Rehabilitationskliniken, mit derzeit 78 Rehabilitationskliniken, Akutkran-kenhäusern und Wiedereingliederungseinrich-tungen an 48 deutschen Standorten mit über 13.500 Betten bzw. Behandlungsplätzen. Katja Degen, seit 2015 Leiterin Verpflegung, freut sich, wenn es den Patienten und Mit-arbeitern der Median Klinik schmeckt: Ein moderner Service und ein gutes Essen tra-gen zur Zufriedenheit bei, so eine ihrer Grundüberzeugungen. Die Mitarbeiter des Küchenteams lassen dafür ihr Fachwissen, ihre Erfahrung und ihre Liebe zum Beruf in die täg-liche Arbeit einfließen. Sie bereiten alle Mahl-zeiten täglich frisch zu und verwenden dafür ausschließlich ausgewählte, qualitativ hoch-wertige Lebensmittel. „Wir versuchen, weitge-hend auf Fertigprodukte zu verzichten“, sagt sie, „wir kochen jeden Tag frisch und das aus Fotos: Polster 38 GVmanager 8 /2016


GVmanager_08_2016
To see the actual publication please follow the link above