Food - Fisch & Seafood: Zeitgeist im Fluss

GVmanager_08_2016

Foto: Royal Greenland Schüchtern versteckt er sich in goldbrau-ner Panade oder eingewickelt zwischen Algen und Reis. Ginge es nach dem Norwegian Seafood Council (NSC), dürfte Fisch aber noch viel selbstbewusster auftre-ten: Dafür hatte das NSC Anfang 2015 in ei-ner deutschlandweiten Studie plädiert. Fisch sei bei den Deutschen durchaus beliebt und werde sowohl zu Hause als auch außer Haus gerne verzehrt. Doch viele Menschen zweifeln an ihrem Fischwissen und trauen sich die Zu-bereitung oft nicht zu. Um Hürden abzubauen, hat sich die Cafe- teria der Uniklinik Köln etwas ganz besonders ausgedacht: Zweimal im Jahr, im März und im Oktober, findet hier die „legendäre Fischwo-che“ statt. Dabei erwartet die Gäste eine er-lesene Auswahl an frischen Fischen, die vor ihren Augen filetiert und anschließend auf dem Grill zubereitet werden. Ganz nach ihren individuellen Wünschen können Fischfreunde und Neugierige dazu speziell abgestimmte Saucen und Beilagen wählen. So lernen sie auf schmackhafte Art auch exotische Fische, z. B. Schwert- oder Papageifisch, kennen. „Mittlerweile rechnet sich die Fischwo-che für uns, weil wir seit 1,5 Jahren einen guten Fischlieferanten haben“, sagt Roland Gehrlein, Bereichslei-ter der Cafeteria der Uniklinik Köln. Im Vordergrund steht aber ein anderer Gedanke: „Es geht uns darum, Spaß am Beruf zu haben, fachliche Kompetenz auch den Gästen ge-genüber zu zeigen und Vertrauen zu schaffen.“ Wenn also Roland Gehr-leins Team sein Können im Umgang mit Hummer und Co. demonstriert, haben die Gäste auch keine Zweifel, dass andere Aktionswochen, z. B. das Live-Tranchie-ren von Gänsen, ebenso gelingen. Fisch auf der Trendwelle Für GV-Betriebe kann es sich also lohnen, Fluss- und Meeresbewohner von Kopf bis Flos-se in den Speiseplan zu integrieren. Das ge- Fisch & Seafood Zeitgeist im Fluss Zu kompliziert, zu teuer, zu exotisch – es gibt viele Gründe, warum Fisch in Deutschland noch immer verhalten konsumiert wird. Mit Hilfe von Trends und Konzepten können GV-Verantwortliche ihn jetzt noch besser in Szene setzen. SEA DOG mit Fisch Nuggets oder Schollen Goujons (für 4 Personen) :Royal Greenland Fisch Nuggets oder MSC Schollen Goujons, Hot-Dog-Bröt-chen, Gewürzgurkenscheiben, Relish, Röstzwiebeln, Remoulade Die Hot-Dog-Brötchen aufschneiden und beide Hälften dünn mit Remoulade bestreichen. Boden mit Gewürzgur-kenscheiben belegen. Nuggets oder Schollen Goujons der Länge nach in das Brötchen legen. Deckel aufsetzen, mit Röstzwiebeln und Relish garnieren. Royal Greenland


GVmanager_08_2016
To see the actual publication please follow the link above