Chez Nico, Innsbruck: Liaison d’amour

24_Stunden_Gastlichkeit_04_2016

12:00 INNSBRUCK Der Pariser landete der Liebe wegen in der kleinen Alpenmetropole, die sich von einer ungewöhnlichen Dichte an qualitativ hochwertigen Restau-rants auszeichnet. Die Stadt am Inn wurde nicht umsonst mit Reykjavik, Istanbul, Ber-lin oder Amsterdam von CNN als eine von „Europe’s 10 hottest destinations for 2013“ ausgezeichnet. Messen kann sich Tirols Landeshauptstadt in der Tat mit so manch internationaler Metropole. Das zeigt sich Liaison d’amour auch an der Vielfalt der gastronomischen Konzepte und dass in einer eigentlich kleinen Stadt ein vegetarisches Restaurant dieser Preisklasse funktioniert. „Obwohl die Menschen hier in Innsbruck von ihrer Kultur her gewohnt sind Fisch und Fleisch zu essen, habe ich mich mit dem vegeta-rischen Konzept durchgebissen“, erinnert sich Nicolas Curtil an die erste Zeit nach der Umstellung auf fleischlose Kost zurück. Sein Credo hat sich bewährt: durchbeißen, weitermachen, an sich glauben und weitermachen. Koch aus Leidenschaft 2008 eröffnete der begeis-terte Koch also sein kleines, edles Restaurant ganz in weiß, in einer Passage im Zen-trum, zunächst als Restaurant mit französischer Spitzenküche Vegetarische Küche auf Sterne-Niveau serviert Nicolas Curtil in seinem Restaurant Chez Nico im Herzen Innsbrucks. KONZEPT CHEZ NICO – INNSBRUCK /A Klassische, französisch inspirierte, vegetarische Küche auf Hauben-Niveau in familiärer Atmosphäre l Inhaber: Nicolas Curtil l Plätze: 14 (innen), 22 (außen) l Mitarbeiter: 4 30 24 Stunden Gastlichkeit 4/2016 Fotos: Chez Nico


24_Stunden_Gastlichkeit_04_2016
To see the actual publication please follow the link above