Page 10

24_Stunden_Gastlichkeit_04_2016

Happy Kombidämpfer! Vor 40 Jahren erfand Siegfried Meister, Firmengründer von Rational, den Kombidämpfer. Im Jahr 1976 kam der CD 1, der erste Kombidämpfer, auf den Markt. Das Familienunternehmen Käfer aus München war damals der erste Käufer. Die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten haben die Arbeit in den Großküchen vereinfacht und die Garqualität erhöht. www.rational-online.com MARKENSCHAUFENSTER www.ewabo.de Ihr Systemlieferant für Betriebshygiene Gratis-Katalog unter Tel.059 25/99 33 0 + info@ewabo.de Lieblings Kren Thomas Macyszyn eröffnet Restaurant Er tauschte das Medizinstudium gegen einen Guide Michelin- Stern und eröffnet nun ein eigenes Restaurant: Thomas Macyszyn bietet ab Herbst im Boathouse Hamburg kreative Fisch- und Seafood-Küche an. Die Gerichte sollen zum Teilen und zum Austausch über die geschmackliche Qualität animieren. Das Restaurant im Stadtteil Eppendorf bietet 60 Plätze im Gastraum, zahlreiche Außensitzplätze mit Blick auf das Wasser sowie ein Untergeschoss mit Wasserzugang angeschlossenem Bootsverleih und Bar. www.boathouse.hamburg Spanisch amerikanisch Nach den ersten Monaten blicken die Inhaber Oskar und Michael Wolf und ihre Mitarbeiter im Restaurant „Mas y Mas Cocina & Bar“ im Münchner Glockenbachviertel motiviert in die Zukunft. Dort gibt es iberoamerikanische Speisen mit korrespondierenden Getränken. Neben fixen Angeboten variieren diese wöchentlich, so dass sich die Gäste stets auf Neues freuen dürfen. Im Bereich Getränke etabliert habe sich die tägliche Sangria Happy Hour, bei der diese am Tisch in einer Glas-karaffe zubereitet wird. Zudem haben sich die Brüder dem Pisco verschrieben und bieten neue Varianten der bekannten Spirituose. www.mas-y-mas.com Hanseatische Küche Direkt unter den Alsterarkaden hat in Hamburg das „Vlet an der Alster“ eröffnet. Neben dem Feinschmecker-Restaurant ist die Neueröffnung an der Alster Hans-Christoph Klaibers zweites Restaurant. Mit 130 Sitzplätzen im Innenraum und 45 weiteren auf dem Ponton auf dem Wasser bietet es neben der maritimen Atmosphäre einen Blick auf die Alster und das Rathaus. Restaurantleiter Frank Chemnitz heißt die Gäste von Montag bis Sonntag in der Zeit von 9 bis 24 Uhr willkommen. www.vlet-alster.de Für Lebenskünstler Das Lebensgefühl der Schwabinger Bohème erlebt im künstlerisch gestalteten Restaurant „La Bohème“ von Michael Urban (27) im neuen Münchner Stadtviertel Schwabinger Tor ihre Renaissance. 90 Sitzplätze in Restaurant, Bar und Lounge laden zur deutsch-französischen Küche im Stil einer Brasserie ein. So gibt es Klassiker wie Bouillabaisse oder originelle Flammkuchen ebenso wie Sankt Petersfisch in der Salzkruste, einen Spirituosen- und Käsewagen oder 50 Sorten Gin. Beim Design bilden Holz und Rohbeton einen spannungsreichen Kontrast, aufgelockert durch Leder, Kupfer, Spiegel und Vorhänge. www.boheme-schwabing.de Qualifizierter Start In Offenbach legten 57 Auszubildende aus den gastgewerblichen Berufen im Sommer 2016 erfolgreich ihre Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) ab. Im Sheraton Offenbach bekamen die künftigen Berufsanfänger ihre Abschlusszeugnisse überreicht, darunter waren 38 Hotelfachleute, sieben Restaurantfachleute, 15 Köche, drei Fachkräfte im Gastgewerbe sowie zwei Fachkräfte für Systemgastronomie. Neun der Absolventen erhielten zudem die „Zusatzqualifikation Hotelmanagement“. www.dehoga-frankfurt.de branchenblick 10 24 Stunden Gastlichkeit 4/2016 Fotos: Rational, Boathouse Hamburg, Mas y Mas Cucina & Bar, Dehoga Hessen, La Boheme


24_Stunden_Gastlichkeit_04_2016
To see the actual publication please follow the link above