Page 15

TRINKtime_04_2016

PARTY IN PINK Zum Start der warmen Jahreszeit liefert Puschkin das passende Getränk für laue Sommernächte: Puschkin Pink Grapefruit. Der Likör auf Wodka-Basis mit dem fruchtig-herben Geschmack von Grapefruit und 17,5 Vol.-% ist vielseitig einsetzbar, darunter in Kombination mit Tonic Water oder Zitronenlimonade. Aber auch pur oder auf Eis kann der Likör genossen werden. www.berentzen-gruppe.de GIN GEWINNT Mikail und Thomas Rosen aus Mühlheim haben das weltweit erste Gin-Quartett entworfen. Auf den 36 Karten von „Just Gin“ stellen die beiden je eine andere Marke vor. Dabei wurden nicht nur bekannte, sondern auch kleine und unbekannte Hersteller berücksichtigt. Unter dem Bild von der Flasche sind auf jeder Karte Informationen zum jeweiligen Gin aufgeführt. Sechs Merkmale können beim Spielen verglichen werden, darunter der Alkoholgehalt, die Anzahl der verwendeten Kräuter oder das Produktionsvolumen pro Jahr. Zusätzlich gibt es noch einen Tipp des Herstellers. Dieser verrät z. B. wie das Produkt am besten serviert werden sollte. www.justgin.net SPRITZ MIT X Der italienische Dauerbrenner von Aperol bekommt ein fruchtig-frisches Facelift. Das Grundrezept bleibt dabei gleich: 3, 2, 1. Drei Teile Prosecco oder Weißwein in ein Glas mit Eiswürfeln füllen, zwei Teile Aperol dazu und einen Spritzer Soda. Die neuen Varianten mit Rhabarber-, Maracuja- oder Ingwersaft sind im Sommer besonders erfrischend. www.aperol.de GRÜNDER-PHILOSOPHIE Die König-Brauerei präsentiert die neue Marke Th. König. Als Hommage an den Gründervater Theodor König und zum Gedenken an sein 125. Todesjahr führt die Brauerei diese Marke ein. Damit greift sie den zunehmenden Trend nach individuellen, handwerklichen Spezialitäten auf und bietet mit dem „Zwickl“ ein naturbelassenes, vollmundiges, süffig-mildes Kellerbier in der 0,33-l-Flasche. Mit einem Alkoholanteil von 5,3 Vol.-% zeichnet es sich durch eine Komposition aus 100 % Aromahopfen und vier Malzsorten aus. Weitere Besonderheit: die untergärige Hefe aus eigener Reinzucht. www.theodor-koenig.de FRANZÖSISCHE GINKULTUR Der G’Vine Gin entstand aus einer Kooperation des Destillateurs Jean-Sébastien Robicquet mit dem Önologen Bruno de Reilhac. Die beiden Franzosen verfolgten die Idee, die moderne Ginkultur mit der französischen Weintradition in einem Produkt zu verbinden. Grundlage dafür ist daher ein Traubenbrand aus der Rebsorte Ugni Blanc. Dieser Brand wird in kleinen Batches destilliert und dient anschließend zur Mazeration von Wacholder, Muskatnuss, Ingwer, Süßholz, Zitrone, Koriander und Cassia. www.sierra-madre.de PISCO IM TREND El Gobernador ist ein aromatischer und vollmundiger chilenischer Pisco aus dem Hause Torres, der nun von Borco-Marken Import in Deutschland angeboten wird. Insbesondere im High-End-Bar-Bereich erkennt das Hamburger Unternehmen ein stetig steigendes Interesse. Basis für das fruchtige Destillat sind die Muskateller-Trauben, die im Valle del Limarí in Nordchile auf kalkhaltigem Boden wachsen. In der Nase des Pisco dominieren kandierte Früchte und grüne Trauben. Am Gaumen zeigen sich prägnante fruchtige Aromen. www.borco.com 4/2016 15 Fotos: Campari Deutschland, Berentzen Gruppe, Borco-Marken-Import, König-Brauerei, Sierra Madre/G‘Vine, Just Gin Markt & Trend


TRINKtime_04_2016
To see the actual publication please follow the link above