Kaffee und Craft

24_Stunden_Gastlichkeit_03_2016

P R O F I L I N E Das neue Power-Duo von MeßMer ProfiLine MEßMER PROFILINE Tee fÜr GasTGeBer Meßmer ProfiLine Gastronomie- und Großverbraucher-Service Tel.: 04105/5 04-0 · Fax: 04105/6 24-0 E-Mail: profiline@LSH-ag.de · www.profiline.otg.de Informationen auch über den Meßmer Vertriebspartner JACOBS DOUWE EGBERTS DE GmbH kostenlose Info-Hotline: 0800/5 99 79 99 www.jde-professional.de Kaffee und Craft Bier und Kaffee, wie geht das zusammen? „Wunderbar“ sagt Michael Solms, der in der „Craft Bier Bar“ in Hannover an 24 Hähnen seltene Craft-Beer-Sorten frisch zapft und 90 weitere Spezialitäten aus aller Welt in Flaschen bereithält. Preis, Menge und Alkoholgehalt aufgeführt. Auch Optik, Geruch und Geschmack werden beschrieben. Duft von Pralinen Kaffee taucht dabei mehrfach auf, am deutlichs-ten im Coffee Stout „Noscos Cafe“ der „Freigeist- Bierkultur“ aus Köln. Inhaber Sebastian Sauer gilt mit seinen gerade mal 29 Jahren als einer der Gründerväter der jungen deutschen Craft-Beer-Szene. Zum Rezept von Noscos Cafe verrät er nur soviel: Beim Gärprozess im Whirlpool verleihen geschrotete Espres-so- Bohnen eine feine Kaffeenote, die sehr gut mit dem Röstmalz- Geschmack des schwarzen Bieres harmoniert. Michael Solms gerät ins Schwär-men, wenn er seine Biere beschreibt, das schwarze, mit Milchzu-cker vergorene Milkstout „By Udder Means“ etwa, mit Geruchsnoten von Pralinen und feinen Citrusnoten im Geschmack. Nicht nur beim Bier, auch beim Kaffee kennt er sich aus. Neben der langen Zapfhahnreihe bleibt nicht viel Platz für Kaffee, den aber nutzt der Chef intensiv: Die schlanke Melitta Cafina XT4 hat er hier gleich doppelt platziert. Melitta-Techniker Ralf Thomas hat die Verkostung beim Einstellen der Maschinen in bester Erinne-rung: „Der Mann weiß, wie sein Kaffee schmecken soll.“ Zum Einsatz kommt in den beiden Kolben-kaffeemaschinen das Bio- und Fairtrade-Sortiment La Tazza Verde von Melitta Professional. www.melitta-professional.de Michael Solms organisiert Bierfeste in zwölf deutschen Städten, betreibt in Hannover das „GiG“ und das „Wohnzimmer“ und krönt seine Leidenschaft für die neu entdeckte Gerstensaft-Kultur seit September 2015 mit der „Craft Bier Bar“. 24 Biere am Fass: Das gibt es deutschlandweit sonst nur bei zwei Kollegen in Hamburg und Mün-chen. „Wir haben hier das Who is Who Europas am Hahn“, blickt der Experte beim Angebot weit über die nationale Craft-Beer-Szene hinaus. Die umfangreiche Bierkarte präsentiert sich angemessen handgemacht als Loseblattsamm-lung auf rustikalem Klemmbrett und ist als Ori-entierungshilfe dringend zu empfehlen. Unter sprechenden Namen wie „Abraxxxas Smoked Weisse“, „Poltergeist“, „Bayrisch Nizza“ oder „Horizon Tokyo Black“ sind nicht nur Sorte, Foto: Melitta Professional Coffee Solutions 24 Stunden Gastlichkeit 3/2016


24_Stunden_Gastlichkeit_03_2016
To see the actual publication please follow the link above