Rubriken - Personalien

GVmanager_04_2016

Fotos: Branchenblick Personalien 135 Jahre Reinheit Die Geschichte von Seeger beginnt bereits im Mai 1881. Karl Seeger gründete in Balingen, einer kleinen Stadt am Fuße der schwäbischen Alb im Südwesten Deutschlands, die Seifensiederei Seeger. Nach dem Leitmotiv „Gute Qualität setzt sich durch“ gelang es dem jungen Unternehmen, sich einen Namen zu machen. Mit hochwertigen Spezialprodukten erfolgte Schritt für Schritt die Konzentration auf den profes-sionellen Wasch- und Reinigungsmarkt. Heute ist das Unternehmen mit seiner Angebotspalette Partner der lebensmittelverarbeitenden Industrie, Gastro-nomie und Gemeinschaftsverpflegung. Mit seinen Marken Triol, Exporit und Pack Zu sowie der Seeger Gastro Linie bietet es höchste Reinigungsleistung und sichere Hygieneergebnisse u. a. für Betriebe des Außer-Haus-Markts. Im Jahr 2013 wurde das Unternehmen durch Hubertus F. Fies erworben, unter dessen Führung die langjährige Tradition des Unternehmens als Familienbetrieb weitergeführt wird. Dabei kann Seeger ganz auf die Stärken seiner Produkte und Marken bauen: Qualität, abgestimmte Produkte, 135 Jahre Erfahrung, die Seeger Hygienegarantie und Kundenservice. www. seeger-balingen.com privat, Vandemoortele, Sulewski, Seeger, AHDB Beef & Lamb Spende für Seenotretter Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) bekam während der Internorga in Hamburg einen Spendenscheck von Vande-moortele überreicht. Die alljährliche Lotterie des Unternehmens erbrachte 5.000 €. Vertriebsdirektor Robert Maaßen übergab den Scheck an Ge-schäftsführer Nikolaus Stadeler, Kapitän Ralf Krogmann und Vormann Holger Budig. Insge-samt kam in den letzten Jahren mit der aktuellen Spende eine Summe von 37.000 € zusam-men. www.vandemoortele.de Partnerwahl Der Fachverband Gastronomie- und Großküchen-Ausstattung (GGKA) veranstaltete zum 15. Mal die Wahl zum Superpartner. 66 Hersteller stellten sich den Bewertungen des Fachhandels – 19 wurden ausgezeichnet. Es gab neun Sortimentsgruppen, die nach Schulnoten in sieben Kriterien von den GGKA-Mitgliedern be-urteilt wurden. Im Bereich Maschinen und Geräte wurden 14 Unter-nehmen bewertet. Den ersten Platz errang das Unternehmen Brita mit einer Gesamtnote von 2,24. In der Kategorie CNS-Möbel war Scholl Apparatebau mit 2,37 erneut vorne. Der Bereich Großgeräte wurde in drei Unterkategorien aufgeteilt: In der Kategorie Kälte er-reichte Cool Compact den ersten Rang mit einer Gesamtnote von 2,39. Bei der Thermik gab es in diesem Jahr mit Frima und Ratio-nal gleich zwei Sieger. Spitzenreiter in der Kategorie Spültechnik war Meiko. Bereits zum zehnten Mal in Folge gewann Ed. Wüsthof Dreizackwerk den Gruppenvergleich bei den Küchen-, Servier- und Seriengeräten. Den ersten Platz bei den Bestecken gewann Solex Germany. Mit der Note von 2,44 konnte sich Table Roc Deutsch-land in der Kategorie Glas durchsetzen, genauso wie Schönwald mit einer Bewertung von 2,15 im Bereich Porzellan. www.ggka.de Vitales Treffen Zehn Mitglieder von mensa- Vital trafen sich Anfang März an der Hochschule Augsburg. Die Köche aus ganz Deutschland testeten und diskutierten an drei Tagen neue Rezepte und Ideen wie gedünstetes Tilapiafilet in Weißweinsauce und buntem Gemüse-Graupenrisotto oder brasilianisches Schweinegeschnetzeltes mit Naturreis. Ziel war es, die vitale Linie kulinarisch weiterzuentwickeln und die Rezeptsammlung von über 200 Rezepten zu erweitern. Immer mit dem Blick auf eine gesunde und ganzheitliche Ernährung. www.mensavital.de Kantinenessen deluxe Im Hamburger Betriebsrestaurant von Hapag-Lloyd stand am 17. Februar Spitzen-koch Dieter Müller hinter der Essensaus-gabe und bereitete die Mittagsmenüs zu. Als Botschafter für englisches Lammfleisch unterstützte er die 15-köpfige Crew des Betriebsleiters Martin Pollex. Unter Anleitung entwickelte das Team Lammgerichte, darunter asiatisch-würziges Thai-Lammcurry. Zudem gab es hilfreiche Tricks zu den Zubereitungs-methoden. Auch Fragen zu Themen wie Aufzucht, Fütterung und Schlachtung der englischen Lämmer beantwortete der Spitzenkoch. www.royal-meat.de Christian Frieß, Sabine Zimmerer Christian Frieß (F.) hat die Verantwortung für die Marketing-kommunikation der Rational AG für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Er folgt damit Sabine Zimmerer, die sich neuen Herausforderungen stellt. Neben Stationen bei adi-das war Christian Frieß bereits drei Jahre für die Marketing-kommunikation Europa bei Rational tätig. Dr. Alexandra Krone, Birgit Bornemann Am 1. Mai wird Dr. Alexandra Krone (F.) neue Geschäftsfüh-rerin des Studentenwerks Osnabrück und damit Nachfolge-rin von Birgit Bornemann, die aus Altersgründen ausschei-det. Dr. Alexandra Krone war zuvor u. a. im Inhouse-Consul-ting der Deutschen Bahn und als Führungskraft bei einem international agierenden Logistikdienstleister tätig, zuletzt als Geschäftsleite-rin Personal und Controlling. Hardy Zolper, Torsten Hehner, René Schulte Die Palux AG hat mehrere Führungspositionen neu besetzt: Hardy Zolper (F.), Vertriebsleiter Deutschland, erhielt zum Anfang dieses Jahres Prokura. Neu im Unternehmen ist Torsten Hehner, der den internationalen Vertrieb verant-wortet, genauso wie René Schulte, der die Position des Marketingleiters übernommen hat. Andreas Körner, Manfred Hardt Auf der Mitgliederversammlung des Fachverband Gastro-nomie- und Großküchen-Ausstattung e.V. im März wurde Andreas Körner (F.) in den Vorstand gewählt. Er ist seit 2010 geschäftsführender Gesellschafter der Nau Großküchen-technik und seit 2015 Inhaber von Gick Großküchenservice. Sein Vorgänger Manfred Hardt, Gebr. Hardt Großküchen- und Spültechnik, hat nach zehn Jahren sein Vorstandsamt abgegeben. 8 GVmanager 4 /2016


GVmanager_04_2016
To see the actual publication please follow the link above