Technik - Berufsbildungszentrum Grevenbroich: Dampf lass nach

GVmanager_04_2016

Foto: Colged PERfEKtES BRAtEN Doppel-Kontakt-Braten mit der S-Klasse S-161 GR OV - Spezielle Oberflächenveredelung der Bratplatten durch das DURANEL® +plus Easy Clean Verfahren - Programmierbare digitale Steuerung - N achhaltig, effizient und effektiv in puncto Energie und Wirtschaftlichkeit by IRINOX garantiert Höchstleistung Kompromisslose Frische erfordert Kompetenz und Innovation Kühlen von 95°C auf 3°C in weniger als 90 Minuten Laufend garheißes Nachschieben Dauerbetrieb, da keine Abtauung Keine Gefriergefahr Programmiertes Auftauen Schockfrosten MultiFresh® ist Ihr Assistent zur Optimierung von Arbeitszeiten bei verringerter Überproduktion und gleichbleibend hoher Frische-Qualität. Der Schnellkühler-Spezialist irinox.deutsch@irinox.com www.irinoxprofessional.com Dampf lass nach Im Berufsbildungszentrum Grevenbroich verbessert eine Haubenspülmaschine mit Wärmerückgewinnung das Raumklima und spart dabei Energie. Schmutziges Geschirr kommt in einer der drei Ausbildungs- küchen des Berufsbildungszentrums (BBZ) Grevenbroich unter die Haube: Eine Haubenspülmaschine reinigt das Geschirr ressour-censchonend. Die neue Maschine war nötig, da in der Küche auch das Essen für die Mensa des Berufskollegs zubereitet wird und die hygienischen Standards beim Abzug wichtig sind. Wärmerückgewinnung senkt Kosten Die Wahl fiel auf die tischanschlussfähige Eintank-Haubenspül- maschine TopTech 28-26 GNRG TDE von Colged. Ein Aufsatz hinter der Haube saugt den Dampf innerhalb von 30 Sekunden nach dem Spülvorgang automatisch ab und kondensiert ihn. Eine externe Ab-zugshaube ist daher nicht erforderlich. Die gewonnene Wärme erhöht die Temperatur des Frischwasser-zulaufs um 25°C und spart Betriebskosten, denn der Wärmebedarf sinkt um rund 40 %. Da beim Öffnen der Haube kein heißer Dampf mehr in die Küche entweicht, verbessert sich das Raumklima und die Hygiene in den Schulräumen steigt. Die doppelwandige Haubeniso-lierung verringert die Wärmeabgabe und die Schallentwicklung. Mit einer maximalen Spülleistung von 1.080 Tellern bzw. 2.160 Glä- sern pro Stunde ist das Modell auch dem Dauerbetrieb von fünf Tagen in der Woche gewachsen. Für ein gleichbleibend gutes Spül- und Trocknungsergebnis und das optimale Wirken der Reini-gungschemie hält der innenliegende Heizkörper die Temperatur der Waschlauge je nach Programm konstant zwischen 60°C und 65°C. Wird die Tür nicht richtig geschlossen oder ist nicht genügend Spül-mittel in der Maschine, erscheint eine Meldung auf dem Display. Ein optisches und akustisches Signal zeigt das Programmende an. 20 % weniger Reiniger Zu einem guten Spülergebnis trägt neben einer Ablaufpumpe auch das Feinfiltersystem EvoLution2 bei, durch das die Waschlau-ge permanent geleitet wird. Schmutzpartikel und 1,9 l Wasser werden abgepumpt. Anschließend wird die Wasch-lauge mit derselben Menge an 80°C heißem Frischwasser regeneriert. Das System redu-ziert den Reinigerverbrauch um bis zu 20 %. Da das Wasser in der Kü-che sehr hart ist, verfügt die Maschine über eine automatische Enthär-tungsanlage, die parallel zum Waschvorgang läuft und die Heizelemente vor Verkalkung schützt. www.silex-de.com 042_16_SX_Anzeige_GV_Manager_BL_Medien_90x120_RZ.indd 1 01.04.16 11:15 4 /2016 GVmanager 37


GVmanager_04_2016
To see the actual publication please follow the link above