Page 36

GVmanager_04_2016

Fotos: Hupfer, privat Die Richtungsfixierung Rifix sorgt für ein sicheres Rangieren des Tabletttransport-wagens. „Wir empfehlen vorab eine Analyse zur Aufgabe, am besten in einer gemeinsamen Begehung vor Ort.“ Günter Schröder, Hupfer Welche Rolle bei wel-cher Gelegenheit? Einen kleinen Überblick gibt es hier: www.gastro-infoportal. de/rollen ➘ und gut laufen, sind sowohl die richtigen Rollen als auch das Fahrwerk wichtig“, be-tont Günter Schröder. „Bei unseren Model-len ist das Fahr-werk z. B. separat vom Wagenkorpus ge-baut. Aus diesem Grund verbleiben eventuelle Erschütte-rungen im unteren Teil des Fahr-wagens und gelangen nicht di-rekt in den Korpus hinein“, erläu-tert der Fachmann das System. Schattendasein Inwieweit wird der Rolle bei der Gerätewahl aber schon jetzt eine Hauptrolle zu teil? „Die Rollen-ausstattung ist immer ein The-ma. Nach unserer Auffassung wird hierauf bereits heute ausrei-chend Wert gelegt“, zieht Armin Westendorf von temp-rite ein Resümee. Auch Marc Donners von Electro Calorique bestätigt dies: „Bei der Anschaffung der Wagen wird mittlerweile großer Wert auf die Beschaffenheit der Rollen gelegt. Oftmals wird ein bestimmtes Fabrikat mit festge-legten Eigenschaften bereits in MARKENSCHAUFENSTER Kühl-/Tiefkühlzellen Spitzenpreis durch Direktvertrieb - Prospekt anfordern Fon 07475/451101, Fax 451102, W.Balling, 72393 Burladingen, www.kuehl-balling.de Ihr Großküchen-Partner KREFFT Großküchentechnik GmbH Tel. 0 72 22 /15 977- 40 · Fax -477 · info@krefft.de · www.krefft.de Anz_GV_90x40mm_Ausg10_4c.indd 1 06.10.14 08:47 den Ausschreibungen gefordert.“ Die Kunststoffrollen, die das Un-ternehmen einsetzt, können an die Bedürfnisse der Kunden an-gepasst werden. Oliver Müller von Blanco Profes-sional verweist darauf, dass bei der Anschaffung von Speisen-transportwagen nicht allein auf den Preis geachtet, sondern alle relevanten Faktoren in Betracht gezogen werden sollten. Vor al-lem vor dem Hintergrund, dass z. B. der Mehrpreis für rostfreie Rollen – wenn Feuchtigkeit eine Rolle beim Einsatz der Wagen spielt – „mit Sicherheit gut in-vestiert“ sei. „Wir müssen nicht umdenken, sondern die Einsatz-bedingungen der Wagen präzise definieren“, betont auch Andreas Weiß von Iseco. „Danach müs-sen wir die Rollen so spezifizie-ren, dass sie zu dem Einsatz-zweck optimal passen.“ Unter- schiedliche Härtegrade des Gum-mis erlauben es z. B., das Material der Laufflächen an die Bodenbe-schaffenheit anzupassen. Fazit Erscheint die Rolle nur als winzi-ges Detail im Speisentransport, so braucht es die richtige, da-mit der Speisentransport und/ oder z. B. der Transport von Geschirrteilen wirklich rund läuft – so das Fazit aus dem Hause Hupfer. Denn nur so erhal-te man verlässliche Transportgerä-te. Diese wiederum tragen Sorge dafür, dass das Küchenteam seine Speisen sicher verteilen kann. Und dies führt auch zu zufriedenen Es-sensteilnehmern. sar 72336 Balingen - Tel. 07433 9600 www.seeger-balingen.com -Produkte erhalten Sie im Fachhandel Klinik & Heim 36 GVmanager 4 /2016


GVmanager_04_2016
To see the actual publication please follow the link above