Page 15

TRINKtime_02_2016

Sonne in der Flasche Zwei neue Wermuts Borco-Marken-Import erweitert sein Portfolio und hat die Distri-bution für die Wermuts Punt e Mes und Carpano Antica Formula in Deutschland und Österreich übernommen. Antonio Benedetto Carpano entwickelte Letzteren 1786. Er enthält Weißwein, Muskatteller und süditalienische Weinsorten. Aufgüsse aus Berg-kräutern runden den Geschmack ab. Der Punt e Mes schmeckt süß und lieblich, mit dem Aroma von Orangenschale. www.borco.com Bier im Web Auf der Internet-Plattform für Biervielfalt und -kultur zeigt der Gerstensaft sich in seiner ganzen Vielfalt. Mit der Website spannen die deutschen Brauer einen breiten Bogen von der reichen deutschen Bierkultur über Informati-onen zur Brauerausbildung bis hin zu Food-Pairing. Neben aktuellen Presse- und Twitter-Mitteilungen finden Besucher zudem ein Bierlexikon, Brauer-Portraits, Specials zu einzelnen Biersorten, Rohstoffen und Gläsern sowie Interviews, Fotos, Filme und Termine. www.reinheitsgebot.de Seit Januar bringt die Radeberger Gruppe die Marke Sol aus dem Hause Heineken auf den deutschen Markt zurück. Das Bier wurde erstmals 1899 in Mexiko von einem deutschen Brauer gebraut und hat sich inzwischen zu einer glo-balen Marke mit Vertrieb in über 80 Landesmärk-ten entwickelt. Es ist ein helles, frisches Lagerbier mit 4,5 Vol.-% und wird ausschließlich aus der Flasche – ohne Limette – getrunken. www.radeberger-gruppe.de Flüssiges Brasilien Der Sucos Import & Markenvertrieb ist mit drei Produkten im ersten Falstaff Bar- & Spiritsguide 2016 für Deutschland vertreten. Eine Jury testete und bewertete die beiden Rumsorten „Ron Cubaney Centenario“ und „Ron Quorhum 23 Anos Solera“ sowie den Cachaça „Velho Barreiro Gold“. Zudem übernimmt das Unternehmen den Vertrieb für die Cacha-ças „ germana“, darunter den germana Umburana, der zwei Jahre im Umburana-Holz gelagert wurde, und „Minha Deusa“. www.sucos.com Amaro mit Charakter Mit dem Braulio erweitert Campari Deutschland sein Bitter-Spirituosen-Sortiment erstmals um einen aged Amaro (21 %). Die Rezeptur besteht aus aromatischen Kräutern, Wurzeln und Beeren. Von Apotheker Peloni 1875 kreiert, trägt dieser Amaro den Namen des 2.979 m hohen Berges Braulio in den Südtiroler Alpen. Die Lagerung in Eichenfässern dauert bis zu zwei Jahre. Der Amaro ist in der 70-cl-Flasche erhältlich. www.campari-deutschland.de Fotos: Radeberger Gruppe, Deutscher Brauer-Bund, Sucoas Import & Markenvertrieb, Campari Deutschland, Borco-Marken-Import Markt & Trend Das Bier aus dem Hofbräuhaus !


TRINKtime_02_2016
To see the actual publication please follow the link above