Page 15

TRINKtime_01_2016

Schwarzer Mezcal Sierre Madre übernimmt Import und Vertrieb für Mezcal Marca Negra in Deutschland. Mit den Produkten Marca Negra Espadín und Marca Neg-ra Tobalá bietet das Unterneh-men zwei Mezcals an. Espadín ist die bekannteste Agave zur Tequila-Produktion und wird für den Mezcal zweifach in Pot Stills destilliert. Die Wildaga-ve Tobalá ist aufwändiger zu ernten, da sie nur an entlege-nen Orten in großen Höhen wächst. Beide sind in 700-ml- Flaschen erhältlich. www.sierra-madre.de Deutsches „Wässerchen“ Mit „Sash & Fritz“ betritt ein neuer Wodka aus Deutschland das Spirituosen-Spielfeld. Verwendet werden 100 % deutscher Weizen und Quellwas-ser aus dem Erzgebirge. Hinter Sash & Fritz steht der Sommelier und Weinhändler Peter Steger. Im Laufe seiner über 30-jährigen Karriere in der Wein-branche Das Terroir im Single Malt Die Destillerie Bruichladdich stellt mit dem Islay Barley 2009 ihren vierten ungetorften Single Malt vor, für des-sen Konzept und Präsentation der aus dem Weinbereich bekannte Terroir-Gedanke eine zentrale Rolle spielt. Da-bei geht es um das Zusammenspiel von Produzent, Roh-stoffen, Herkunft, Klima und Jahrgang. Zum Einsatz kam 100 % Islay-Gerste der Sorten Publican und Oxbridge von vier verschiedenen Farmen im Inneren der Insel, die 2008 geerntet und 2009 destilliert wurde. Im Anschluss reifte der Whisky sechs Jahre in amerikanischen Eichen-holzfässern, abgefüllt wurde mit einem Alkoholgehalt von 50 Vol.-% im Juni 2015. www.bruichladdich.com Der Neue ist da Seit Ende 2015 ist der neue Jahrgang des italienischen Kult-weins Masseto auf dem Markt. Der reinsortige Merlot stammt aus einem 7 Hektar großen Weinberg bei Bolgheri (Toskana) und wird vom Önologen Axel Heinz vinifiziert. Stilistisch soll der 2012er alle Eigenschaften eines großen Masseto vereinen: vielschichtig und üppig, gleichzeitig mit Frische und Struktur. Nach aufwendiger Handlese wurde jede Partie separat im Edelstahltank oder im Holzfass vergoren. Erst nach einem Jahr hat man die einzelnen Partien zusammengelegt, danach reifte der Masseto 12 Monate im Barrique. Nach insgesamt 24 Monaten im Holz wurde er abgefüllt und reifte weitere 12 Monate auf der Flasche. www.masseto.com Anregendes Erfrischungsgetränk Aus den Schalen der Kaffeekirsche entwickelte Laura Zumbaum das Erfrischungsgetränk Selosoda. Die ka-lorienarme Limonade enthält natürliches Koffein und je einen Spritzer Zitronen- sowie Orangensaft. Zudem ist das Produkt mit Kohlensäure versetzt, kommt aber ohne künstliche Zusätze, Aromen und Süßungsmittel aus. Der ökologisch angebaute Rohstoff stammt von dem Kaffeefarmer Graciano Cruz aus Panama. Herge-stellt und abgefüllt wird das Getränk in Süddeutsch-land. www.selosoda.com wurde er auch auf Spirituosen aufmerksam und entdeckte dabei seine Vorliebe für Wodka. Der Name Sash & Fritz versinnbildlicht die deutsch-rus-sische Verbindung und steht für die Freundschaft zwischen dem russischen Kaiser „Sash“ Alexander I. und dem König von Preußen, „Fritz“ Friedrich Wilhelm III. Bereits kurz nach der Markteinführung konnte der Wodka erste Wettbewerbserfolge bei den Global Vodka Masters feiern. www.sashundfritz.de Italienischer Touch Das Glas Prosecco Superiore hat Riedel zusammen mit dem Consorzio per la Tutela del Prosecco Superiore (Konsortium zum Schutz des Prosecco Superiore) entwickelt. Es ist groß genug, um eine ganze Portion von 0,1 l auf einmal einschenken zu können, ohne dass dabei Schaum über den oberen Rand des Glases tritt und ohne beim Einschenken absetzen zu müssen. Da-bei wird eine Portion mit der breitesten Stelle des Glases – dem Mittelstück – bestimmt, die 0,1 l entspricht. Gefertigt wird das Glas maschinell aus feinem Kristallglas, der Kelch besitzt eine Rauten- bzw. Diamantenform. www.riedel.com Fotos: Sierra Madre, Sash & Fritz, Diversa Spezialitäten, Selosoda, Masseto, Riedel; Illustration: Lopez Ruiz Markt & Trend 1/2016 15


TRINKtime_01_2016
To see the actual publication please follow the link above