Branchenblick - Kurz notiert und aktuell

GVmanager_10_2015

Koch des Jahres Zum dritten Mal in Folge findet am 12. Oktober 2015 im Rahmen der anuga in Köln der Finalwettbewerb um den „Koch des Jahres 2015“ statt. Unter den 128 Wettbewerbsteilnehmern aus Deutsch-land, Österreich, Südtirol und der Schweiz haben sich acht Köche in Vorentscheidun-gen für die Teilnahme am Finale qualifiziert. Ihre Vorgabe ist, ein Drei-Gänge-Menü für sechs Personen zuzubereiten. Als einer der Hauptsponsoren des diesjährigen Wettstreits stellt Saro Gastro-Products einen Teil der Küchenausstattung zur Verfügung. Den „Koch-Champion“ des Jahres lädt das Unternehmen zu einer China-Reise ein, um vor Ort die vielseitige Esskultur Ostasiens kennenzulernen. www.kochdesjahres.de C Walter Spangenberg, Geschäftsführer Saro (M.), mit Jens Hildebrandt, Finalist aus dem 4. Vorfinale in Wien, und Michael Hummel. Branchenblick Personalien Dominik Greeb Dominik Greeb erweitert seit dem 1. Septem-ber als verantwortlicher Servicemanager das Ambach-Team. Er ist direkter Ansprechpart-ner für alle technischen Fragen rund um die Gerätetechnik des Herstellers. Der 37-Jähri-ge ist seit 13 Jahren in leitender technischer Funktion sowie im Produkt- und Key Account Management tätig. Rainer Janz Rainer Janz verstärkt das Vertriebsteam von Electrolux Professional. Er ist verantwort-lich für das Gebiet Nord-Ost. Sein Aufgabengebiet umfasst die Betreuung und Beratung von Großküchen- Fachhändlern sowie Anwen-dern und Betreibern von Gastronomie- und Großküchen. Er verfügt über eine langjährige Vertriebs- und Marketingerfahrung für Pro-dukte der technischen Gebäudeausrüstung. Axel Gieseke Neuer Vertriebsleiter bei Gilde foodservice ist Axel Gieseke. Der gelernte Koch und Ver-triebsprofi im Außer-Haus- Markt war zuletzt als Vertriebs-leiter Süd für die Kampffmeyer Mühlen tätig. Zu seiner beruflichen Vita im Bereich Key Account und Vertriebsleitung gehören leitende Funktionen u. a. bei Nestlé, Mondelez und Deutsche See. Stefanie Feldmann Seit Juli verantwortet Stefanie Feldmann (F.) den Foodservice Deutschland bei Arla Foods. In der Geschäftseinheit Zen-traleuropa berichtet sie an Boudewijn van der Kroft, Di-rector Foodservice CCE. Die 36-Jährige sam-melte internationale Erfahrungen im Bereich FMCG, Handel und Foodservice u. a. bei Mars und Heinz Ketchup. Systematische Lebensmittelhygiene Das mit dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband Dehoga abgestimmte Internetangebot der bayerischen Industrie- und Handelskammern hilft auch Gastrono-men dabei, die Vorschriften zur Lebensmit-telhygiene zu erfassen und umzusetzen. Die Internetseite bietet einen schnellen und aktuellen Überblick über wichtige Themen mit Tipps, Übersichten zu Schu-lungen und Eigenkontrollen sowie kosten-freie Checklisten zum Download. www.onlinehilfe-lebensmittelhygiene.de Anreize für Ältere Wie die BWA Akademie berichtet, entzieht die Rente mit 63 dem Arbeitsmarkt drin-gend benötigte Mitarbeiter, denn mehr als 300.000 ältere Arbeitnehmer haben diese bereits im ersten Jahr genutzt. Um dem entgegenzuwirken, müssen zusätzliche Anreize geschaffen werden, um Ältere bis 70 im Berufsleben zu halten, plädiert der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit Frank-Jürgen Weise. Gleichzeitig seien auch die Betriebe gefordert: Flexible Arbeitszeitmodelle, ergonomische Arbeits-plätze und ein Mehr an Verantwortung könnten dazu beitragen, Mitarbeiter ans Unternehmen zu binden. www.bwabonn.de Gast im Fokus Die „Alles für den Gast“ startet vom 7. bis 11. November 2015 in das fünf-te Bestandsjahrzehnt. Die internationale Fachmesse für die Gastronomie und Hotellerie zählt zu den besucherstärksten B2B-Fach-messen Österreichs. Rund 700 Aussteller aus dem In- und Ausland sind im Messezentrum Salzburg vertreten. Der Organisator Reed Exhibitions Messe Salzburg rechnet mit über 46.000 Fachbesuchern. www.gastmesse.at Drei Marken, ein Dach Der neue Hausmessenstand der Foodservice-Business-Unit von FrieslandCampina vereint die Marken Debic, Gastro und Valess unter dem Dach von FrieslandCampina Foodservice. Mit sei-ner modularen Gestaltung lässt der Messestand verschiedene Größen und Aufbauten zu und ist für die Hausmessen der Foodservice-Industrie gerüstet. Dort werden die Produkte von Debic, Gastro und Valess vorge-stellt, zubereitet und verkostet. www.frieslandcampina- foodservice.de Neue Klassiker Die Tischgastaktion „Klassiker neu interpretiert“ von Nestlé Professional soll Profiküchen unterstützen: So wird aus der klassischen Rinderroulade eine „Rinderroulade Ber-liner Art mit Lebkuchensauce“, die mit Thymian und Leb-kuchen verfeinert sowie mit einer Apfelscheibe serviert werden kann. Für eine Wiedererkennung wird darauf geachtet, dass die ge-schmacksbestimmenden Zutaten des Klassikers zum Einsatz kommen. Neben Rezepten und Anregungen zum Anrichten bietet das Unternehmen vielfältiges Material für Aktionen. www.nestleprofessional.de Fotos: privat, © Koch des Jahres/Melanie Bauer Photodesign, Nestlé Professional, FrieslandCampina Foodservice 6 GVmanager 10 /2015


GVmanager_10_2015
To see the actual publication please follow the link above