Page 20

GVmanager_10_2015

GV-Manager des Jahres 2015 20 GVmanager 10 /2015 Fotos: Kirchner, privat, WMF Gastronomieleiter der Betriebe der Allianz SE, München Alter: 44 Jahre Personalverantwortung: 64 Mitarbeiter, darunter 34 Fachkräfte, 6 Azubis Essenszahlen: rund 2.200 Essen inkl. Veran-staltungen/ Tag Wechsel in die GV: 1999 Besondere Leistungen: • Umsetzung neuer Konferenzbereich inkl. Garden Lounge • Allergenmanagement schon früh zum Imageträger statt zum Problemkind gemacht • Inklusionsprojekt Motto Personalpolitik: „Nur zufriedene Mitarbeiter machen die Gäste glücklich. Nutze dabei seine Stärken und Vorlieben. Mische so viel wie möglich, nicht nur jung und alt.“ Berufliches Motto: „Evolution statt Revolution! Erfolg hat viele frohe Gesichter und nicht ein Einzelnes!“ Was lieben Sie an Ihrem Job? „Das große Spektrum, theoretisch wie praktisch (...). Dass es Tage gibt, die anders laufen als morgens geplant – für den einen Horror, für mich spannend.“ Das sagen seine Mitarbeiter: „gelebte Serviceorientierung, höchstes En-gagement, immer am Trend unter Berück-sichtigung von Sinn und Wirtschaftlichkeit“ „bewahrt unter Druck Ruhe, hat dabei immer das Team im Blick“ „Kompetenz-Charakter-Kombination, die ihresgleichen sucht“ „besser kann man sich keinen Gastroleiter wünschen“ Ulf Rosenthal Markus Jüngert Geschäftsführer der Studioküche Catering GmbH und der Studio Hamburg Gastronomie GmbH, Hamburg Alter: 51 Jahre Personalverantwortung: 113 Mitarbeiter, darunter 43 Fachkräfte, 7 Azubis Essenszahlen: rund 2.990 interne Essen/Tag Wechsel in die GV: 1994 (seit der Bundeswehr) Besondere Leistungen: • Einführung einer Qualitätsoffensive (Q4U) • Projekt zur Vermeidung von Plastik • Schaffen eines Team-Miteinanders mit hoher Unternehmensidentifikation Motto Personalpolitik: „Neben den Lebensmitteln ist unser Personal das höchste Gut und unser Kapital!“ Berufliches Motto: „Das Wichtigste für mich bei all meinem Han-deln ist Zufriedenheit – unserer Gäste, meiner Mitarbeiter, meines Auftraggebers und meiner Vorgesetzten.“ Was lieben Sie an Ihrem Job? „Die Menschen, mit denen ich zu tun habe, und die Herausforderung. Auch wenn das manchmal nicht einfach ist.“ Das sagen seine Mitarbeiter: „Leistung und Teamgeist haben sich dank ihm innerhalb kurzer Zeit positiv entwickelt; hat immer offenes Ohr für Mitarbeiter“ „zeichnet sich durch ruhige, besonnene Art aus; hat beeindruckendes Charisma“ „bringt verschiedene Bedürfnisse der Akteure und Beteiligten auf gemeinsamen Nenner“ „ist auch als Geschäftsführer immer mitten-drin, wenn es brennt“ Head of WMF staff restaurant, Geislingen Alter: 44 Jahre Personalverantwortung: 56 Mitarbeiter, darunter 14 Fachkräfte, 1 Azubi Essenszahlen: rund 900 interne und 300 externe (Kita, Schule) Essen; 300 Bistro- Gäste; 90-100 Veranstaltungen/ Jahr Wechsel in die GV: 1998 Besondere Leistungen: • Entwicklung eigener Bio-Pasta mit WMF-Logo • Zertifizierung nach pemcom-Methode mit drei Kesseln • Regionaler Einkauf: Etablierung des eigenen WMF-Strohschweins und seiner Produkte (Griebenschmalz, Grillpakete) dank guter Vermarktung unter den Gästen Personalpolitik: „Meine Mitarbeiter genießen viel Freiheit und Entscheidungsspielraum, informieren mich aber über alles. Ich verlange nie etwas von meinen Mitarbeitern, das ich nicht selbst kann.“ Berufliches Motto: „Anders sein als andere, etwas bewegen und unverwechselbar sein.“ Was lieben Sie an Ihrem Job? „Die tägliche Herausforderung, Menschen mit unserem Essen glücklich zu machen. Und dabei auch mal selbst in der Küche mit meinen Jungs zu zaubern.“ Das sagen seine Mitarbeiter: „immer auf der Suche nach neuen Ideen und Fähigkeit Team dafür zu begeistern“ „steht selbst zu 200% hinter allem, was er macht“ „Unsere Abteilung hat den geringsten Kran-kenstand im gesamten Konzern“ „ist der Beste; was er plant, läuft“ Egmont Merté Kategorie Betriebsgastronomie


GVmanager_10_2015
To see the actual publication please follow the link above