Page 19

GVmanager_10_2015

GV-Manager des Jahres 2015 10 /2015 GVmanager 19 Fotos: privat Jürgen M. Jordans Günter Mayr Leiter der Hochschulgastronomie, Studierendenwerk Ulm Alter: 57 Jahre Personalverantwortung: 155 Mitarbeiter, darunter 130 Fachkräfte, 2 Azubis Essenszahlen: 792.155 Wechsel in die GV: 1995 Besondere Leistungen: • DGE-Zertifizierung Study&Fit als erstes Studierendenwerk • Einführung Mensa Mobil und Imbiss-wagen „West Side Diner“ • Einführung Burgerbar und Kaffeebar „Camppuccino“ Motto Personalpolitik: „Politik der offenen Türen, partizipativer Führungsstil, Wertschätzung“ „Im Sommer gibt’s auch mal hitzefrei oder eine Runde Eis.“ Berufliches Motto: „Man muss 100 % anstreben aber auch mit 80 % zufrieden sein, denn Menschen sind wie sie sind und es gibt keine anderen! Es gibt keine Hinder-nisse, nur Umwege. Auch denen zuhören, die nichts sagen.“ Was lieben Sie an Ihrem Job? „Die Möglichkeit der Gestaltung, die weit-reichenden Befugnisse, den Umgang mit den Gästen, kein Tag ist gleich. Die Zusam-menarbeit mit Kollegen und Geschäftsfüh-rung – und den Erfolg!“ Das sagen seine Mitarbeiter: „zielorientierter, flexibler und motivierender Personalmanager“ „behält den Überblick bei Projekten“ „ist immer einen Schritt voraus, motiviert zum trendgerechten Ausbau und der Weiterentwicklung“ „ist für mich ein großes Vorbild, sein Um-gang mit Menschen zeichnet ihn besonders aus“ Abteilungsleiter Hochschulgastronomie, AKAFÖ, Bochum Alter: 52 Jahre Personalverantwortung: 465 Mitarbeiter, darunter 134 Fachkräfte, 12 Azubis Essenszahlen: rund 10.000 interne Mittag-essen/ Tag, 2.000 externe Wechsel in die GV: 2007 Besondere Leistungen: • Konzeption des Q-West • Teilnahme an der Aktion „Zu gut für die Tonne“ inkl. Bildung eines übergreifenden Aktionsteams • Einführung „Henkelmann“ als To-go- Angebot Motto Personalpolitik: „Der Mitarbeiter ist der Dreh- und Angel-punkt der Geschäfte.“ „Wertschätzung, Verantwortung, Ehrlich-keit, Transparenz und Präsenz“ Berufliches Motto: „Schätze alles wert, was dir zur Verfügung steht. Bewahre das Gesicht der anderen, somit bewahrst du dein Gesicht.“ Was lieben Sie an Ihrem Job? „Die Menschen und deren Vielfalt“ Das sagen seine Mitarbeiter: „sieht den Menschen hinter jedem einzel-nen Mitarbeiter, beruhigende Ausstrahlung“ „immer auf der Suche nach Verbesserun-gen, kreativen und praktikablen Lösungen“ „nicht zu stolz eigene Position zu überden-ken“ „ich kenne keinen geeigneteren Kandidaten für diese Auszeichnung“ Projektleiter der PPP-Küchen und Küchenchef der DGSL, Eupen/ Belgien Alter: 68 Jahre Personalverantwortung: 30 Mitarbeiter, darunter 5 Fachkräfte Essenszahlen: rund 80 interne Essen, 640 externe für drei Verteilerküchen Wechsel in die GV: 2012 Besondere Leistungen: • Planung der Zentralküche der PPP-Schulen • Zusammenführung des zweisprachigen Küchenpersonals Motto Personalpolitik: „kooperativer Führungsstil, mehr loben als tadeln, höhere Verantwortung geben“ Berufliches Motto: „Leben und leben lassen!“ Was lieben Sie an Ihrem Job? „Kochen ist mein Leben.“ Das sagen seine Mitarbeiter: „Führungsstark, feinfühlig, humorvoll“ „versteht es zu motivieren und zu begeistern“ „es ist eine Freude für ihn und mit ihm zu arbeiten“ Ezzedine Zerria


GVmanager_10_2015
To see the actual publication please follow the link above