Page 28

24_Stunden_Gastlichkeit_05_2015

menspiel von natürlicher Süße, Säure und verschiedenen Tex-turen. Aus einem Desserttarte-lette mit Kakaoglasur wird mit einer Füllung aus Erdnussbut-termousse, gesalzenem Kara- mell, Erdnusskrokant und Limetten- Gelatine ein fantasievoller Hiestand & Suhr Nachtisch. „Das ideale Des-sert muss leicht und bekömm-lich sein. Gerade im Süßen ist da die Verbindung von Joghurt oder Quark mit Früchten ideal“, erklärt Eric Lehr. Sein Dessert Banana Split mit Frozen Joghurt kombiniert u. a. ein Desserttar-telette aus hellem Teig mit kara-mellisiertem Bananenkompott, Schokoladenganache, Bananen- eis und gefrorenem Joghurt. Generell können die Produkte vor oder nach dem Backen ge-füllt werden und sind tiefkühl-fähig. Eine geschmacksneutrale Glasur aus Pflanzenfett hält das Gebäck knusprig – auch mit einer feuchten Füllung, z. B. Eis. Eine hausgemachte Füllung kann auch die Tartelette Cubes von Coup de pates® aus dem Hause Hiestand & Suhr zu einem persönlichen Dessert machen. Wer den um-gekehrten Weg geht und Ku-chen selbst fertigt, aber noch eine Füllung benötigt, kann die glutenfreie Schokoladengana-che oder die Crème Patissière verwenden. Steffen Göhringer, Leitung Channelmanagement und Marketing Services bei Hiestand & Suhr, empfiehlt, ei-nen Dessertteller mit verschie-denen Mousses anzubieten. Aus der Schokoladenganache entsteht z. B. eine Mousse au Chocolat, indem Sahne unter-gehoben wird, und die Crème Pâtissière lässt sich mit Sahne zu einem Espuma im Sahne-siphon zubereiten. Wer ein Dessert mit Augen-zwinkern anbieten möchte, aber keinen Verrückten Eis-macher um die Ecke hat, kann die Vorschläge von Langnese aufgreifen, die optisch an herz-hafte Gerichte erinnern. Für die süße Pommesvariante etwa serviert man Apfelstifte mit einem Frucht- und Vanille- Joghurt-Dip an Carte D‘Or- Bourbon-Vanille und Kirsch- Sorbet. Aus beschwipsten Zimt- 24 Stunden Gastlichkeit 5/2015 DESSERTS Fotos: Hiestand & Suhr Foto: Kaiser Joachim Kaiser Küchenchef & Sternekoch, Inhaber, Jeunes Restaurateurs d‘Europe Wirtshaus Meyers Keller, Nördlingen „Ich unterstütze das DNSV, weil diese Generation ein (Grund-) Recht darauf hat, sich gesund und vielfältig zu ernähren.“ Essen will gelernt sein. Im Schulalltag wird von Schulkindern ein hohes Maß an Leistungsfähigkeit gefordert. Dafür benötigen sie eine gesunde Schulverpflegung, die leider noch nicht selbstverständlich ist. Daher widmet sich der Verein Deutsches Netzwerk Schulverpflegung e.V. der Verbesserung der Qualität in der Schulverpflegung. Unterstützen auch Sie das DNSV mit einer Spende, Ihrem Engagement oder werden Sie Fördermitglied. Alle Infos dazu finden Sie unter: ➘ www.schulverpflegungev.net


24_Stunden_Gastlichkeit_05_2015
To see the actual publication please follow the link above