Messevorschau: Nicht nur für Backprofis

GVmanager_09_2015

EINER FÜR ALLES. Der BLANCOTHERM 320 ECO-C transportiert ganze Menüs. Gestapelt statt gehängt haben GN-Behälter unterschiedlicher Größe und Tiefe Platz. Nebeneinander. Übereinander. www.blanco-professional.de Nicht nur für Backprofis Auf der führenden Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks, der iba 2015, zeigen Aussteller aus aller Welt vom 12. bis 17. September 2015 die wichtigsten Neuheiten für die Branche. zum Austausch mit Entscheidungsträgern und zum Ausbau ihres Netzwerks. Neben den Bereichen Verpackung, Hygiene und Kaffee werden in diesem Jahr Snacks ein Schwer-punktthema auf der iba sein. Zudem zeigt die Messe, wie Bäcker und Konditoren mit neuen Produkten, wie veganen Kuchen, laktosefreien Backwaren, Brot ohne Gluten und anderen „frei von“-Backwaren und -Snacks, bei ihren Kunden punkten. Dass die Messe Mitte September stattfindet, dürfte für viele Fachbesucher besonders reiz-voll sein. Denn nur zwei Tage nach Messeende startet in München das Oktoberfest. Um die Wartezeit zu verkürzen, bietet die iba von Samstag bis Mittwoch einen kleinen Vor-geschmack direkt auf dem Messegelände: Im iba-Oktoberfestzelt können Aussteller und Be-sucher Bier und Hendl bei Live-Musik genießen und sich in bayerischer Atmosphäre mit Kolle-gen aus aller Welt austauschen. Die iba findet vom 12. bis 17. September 2015 auf dem Messegelände München statt. Die Tageskarte ist für 39 E erhältlich, eine Dauer-karte kostet 89 E. www.iba.de Vielfältig einsetzbar Der DeliMaster von Retigo fungiert zum einen im DeliSystem als Ladenbackofen und zum anderen im Bistro- und Snackbereich als vollwertiger Kombidämpfer. Auf diese Weise kann darin z. B. vormittags frisch gebacken und anschließend ein vielfältiges Mittag-essen produziert werden. Halle A3, Stand 184 Halbkandierte Früchte Les vergers Boiron (gegründet 1942), stellen seit 1970 tiefgefrorene Fruchtpürees (und seit 2009 Gemüsepürees) für Gastronomie-Profis her. Das französische Unternehmen bietet mehr als 130 Erzeugnisse an – von tiefgefrorenen Pürees, Konzentraten und Mark bis hin zu Obst und Obststückchen. Auf der Messe werden die Produkte in täglichen Demonstrationen vorgestellt, z. B. die neuen halbkandierten Zitronen- und Orangenwürfel von Les vergers Boiron. Halle A4, Stand 160 Fotos: GHM, Retigo, Boiron Frères Die iba 2015 richtet sich an Unternehmen aus der Bäckerei-, Konditorei- und Snack- Branche, vom Handwerksbetrieb über den Großbäcker bis hin zu industriellen Betrieben. Aber auch Gastronomen, Caféinhaber, der Lebensmitteleinzelhandel sowie Hotelfach-leute und Caterer finden auf der iba ein vielsei-tiges Angebot. Das Spektrum der auf der Messe gezeigten Produkte und Dienstleistungen reicht von Rohstoffen und Produktionstech-nik über Prozessoptimierung, Verpackungs- lösungen und EDV- und Kassensysteme bis hin zum Außer-Haus-Verzehr, der Berufskleidung sowie Laden- und Verkaufseinrichtungen. In den Hallen werden zahlreiche Maschinen für Handwerksbetriebe und darüber hinaus viel-fach komplette Produktionsstraßen aufgebaut sein. Hinzu kommen Sonderschauen und inter-nationale Wettbewerbe sowie das iba-Forum mit Vorträgen und Live-Vorführungen nam-hafter Experten. Der iba-summit findet am Freitag, den 11. September 2015 bereits einen Tag vor dem Messebeginn statt und steht im Zeichen des Dialogs: Im internationalen Kon-gresszentrum ICM treffen sich die Backprofis


GVmanager_09_2015
To see the actual publication please follow the link above