Page 7

GVmanager_09_2015

www.anuga.de TASTE THE FUTURE 10 TRADE SHOWS IN ONE Ihr Ticket in die Food & Beverage Welt Für Sie eindrucksvoll zusammengestellt: die internationalen Innovationen und Trends der Branche. Als wichtigste und größte Ernährungsmesse der Welt begeistert die Anuga auch 2015 mit einer vielfältigen Palette an internationalen Ausstellern. Die zehn Fachmessen der Anuga bringen die Interessen der Aussteller und Besucher fokussiert zusammen. Freuen Sie sich auf hoch-karätige Abendveranstaltungen, ein inspirierendes Rahmenprogramm und Trends, die bewegen. Köln, 10.–14.10.2015 Jetzt Eintrittskarte online kaufen und bis zu 44 % sparen: www.anuga.de/tickets Koelnmesse GmbH Messeplatz 1 50679 Köln, Deutschland Telefon +49 1806 002 200 Telefax +49 221 821-991010 anuga@visitor.koelnmesse.de (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60 Euro/Anruf aus dem Mobilfunknetz) Innovationen anmelden Bis zum 15. Oktober 2015 können Bewerbungen für den Intergastra Inno-vationspreis in den Bereichen Küchentechnik, Design, F&B, Objekt- und Facilitymanagement, Nachhaltigkeit und Produktivität eingereicht werden. Bewertungskriterien sind u. a. der Innovationsgrad, die Bedeutung für die Praxis, Funktionalität, Umweltverträglichkeit, Hygiene und Betriebs-sicherheit der Produkte sowie die Wirtschaftlichkeit beim Einsatz und der Umsetzung, das Design und die Nachhaltigkeit. Die Intergastra findet vom 20. bis 24. Februar 2016 statt. www.intergastra.de/innovationspreis 90x254mm_DE_Anuga_2015_Anzeige_Allgemein_GV_Manager.indd 1 18.08.15 14:25 Keine Käfigeier mehr Das Cateringunternehmen Vertrieb übernommen BestCon Food übernimmt für das Unter-nehmen Marlow Foods den deutschen und österreichischen Foodservice-Vertrieb der Marke QuornTM. Das Starttrio, das ab sofort für Großverbraucher erhältlich ist, bilden das vegetarische Gehacktes, Geschnetzeltes und Burger, die in ihrer Textur und Konsistenz Fleisch ähneln. Hauptbestandteil der Pro-dukte ist Mykotprotein, das aus Pilzkulturen gewonnen wird. www.bestcon-food.de L & D hat sich entschie-den, unternehmensweit auf den Einsatz von Eiern und Eiprodukten aus Käfighaltung zu verzichten. Auf die Initiative von Geschäftsfüh-rer Jürgen Preuß beschloss das Unternehmen, komplett auf Eier sowie Eiprodukte aus Boden-haltung – teilweise auch aus Freilandhaltung – umzusteigen. Diese Umstellung betrifft nicht nur den Bereich rohe und ganz gekochte Eier, sondern auch den Bereich Vollei aus dem Tetra Pack. www.l-und-d.de Gesunde Luft Raumlufttechnische Anla-gen haben in Küchen eine zentrale Bedeutung, da beim Kochen und Braten Stoffe freigesetzt werden können, die u. a. krebserregende Eigenschaften besitzen. Die Richtlinie VDI 2052 Blatt 1 gibt Hinweise zur Luftbe-handlung sowie der Dimen-sionierung und dem Aufbau von entsprechenden Anlagen in gewerblichen Küchen und zugehörigen Räumen. Zu- und Abluftanlagen sind dem-nach so zu installieren, dass Gerüche, luftfremde Stoffe und Feuchtigkeit abgeführt werden. Die Richtlinie ist als Entwurf beim Beuth Verlag erhältlich. www.vdi.de/2052, www.beuth.de Herbst-Akademie Am 20. und 21. Oktober 2015 findet im Ramada Hotel Wiesbaden-Niedernhausen die Herbst-Akademie des Verbands der Küchenleitung (VKK) statt. Die Teilnehmer können ihr Programm selbst zusammenstellen, u. a. stehen die Themen „Logistikprozesse in Zentralküchen“, „Führung aktiv gestalten“ oder „Wahlverpflegung im Krankenhaus“ zur Auswahl. www.vkk-ev.de Fotos: L & D, BestCon Food


GVmanager_09_2015
To see the actual publication please follow the link above