Prozessmanagement: Prozesse statt Produktwüsten

GVmanager_09_2015

Fotos: © madpixblue – Fotolia.com, Rieber Prozessmanagement Produktwüsten Max Maier, Inhaber der max maier® Unternehmensgruppe, zu der auch Rieber zählt, will das Prozessdenken weiter vorantreiben. Dabei spielen Entkopplung, Standardisierung und sein Digitalisierungs- und Organisationssystem °Check eine große Rolle. dustrielle Revolution der Küche darin, dass Rational den Computer ins Küchengerät gebracht hat. Ich bringe den Computer in den Prozess. Er ist also nicht mehr ins Gerät integriert, sondern auf jedem Produkt hinterlegt: über einen QR-Code und die damit hinterlegte Datenbank. Gab es ein Schlüsselerlebnis, das Ihnen die Bedeutung der Digitalisierung vor Augen geführt hat? Ich bin die Frage der Organisation des Foodflow immer von der Metaebene angegangen. Als mir mein Sohn die Prozesse statt Die Logistik der Außer-Haus-Versorgung wird immer komplexer – etwas dem Sie mit °Check Einhalt gebieten wollen. Warum? Wir wollen dem Koch die Chance geben, sich wieder mehr um die Zubereitung zu küm-mern, statt um die Organisation. Wir helfen ihm durch unser System des digitalen Foodflow bei der Entbürokratisierung. Schließlich ist es so trivial wie ein-leuchtend, bei entkoppelter Produktion sämtliche Informa-tionen digital weiterzugeben. Für mich bestand die dritte in- 52 GVmanager 9 /2015


GVmanager_09_2015
To see the actual publication please follow the link above