Ergonomie - Nicht auf die leichte Schulter

GVmanager_06_07_2015

Fotos: Klinikverbund Südwest Nicht auf die leichte Schulter Das Versorgungszentrum des Klinikverbundes Südwest bietet Kinästhetikschulungen an – zur Gesundheitsprävention der Mitarbeiter und um die Wertschätzung für deren geleistete Arbeit zu vermitteln. Täglich verlassen über 5.000 Mahlzeiten das Ver-sorgungszentrum in Calw-Stammheim Richtung Schulen, Landratsämtern, Kindergärten aber vor allem in Richtung Krankenhäuser des Klinikverbundes Südwest. Eine Verantwortung, die die 80 Mitarbeiter in der Küche, der Portionierung, bei der Warenwirtschaft, der Reinigung und in der Spülküche buchstäblich nicht auf die leichte Schulter nehmen, üben sie doch regel-mäßig körperlich anstrengende, oftmals einseitig belas-tende Tätigkeiten aus, die im Lauf der Jahre zu körper-lichen Beschwerden führen können. Grund genug für Oliver Beer, den Betriebsleiter der Krankenhaus-Service GmbH Schwarzwald, die das Versorgungszentrum für den Verbund betreibt, aktiv zu werden: „Probleme mit dem Bewegungsapparat sind bei körperlich anstrengen-den Arbeiten leider oft vorprogrammiert, vor allem der Nacken-Schulter-Bereich, die Halswirbelsäule oder der untere Rücken sind häufig davon betroffen. Um dem entgegenzuwirken, haben wir uns für ein kinästhetisches Schulungsangebot für die Mitarbeiter ausgesprochen, um ergonomische und rückenfreundliche Bewegungen in den Arbeitsabläufen zu vermitteln.“ Der Start für das


GVmanager_06_07_2015
To see the actual publication please follow the link above