Page 7

GVmanager_05_2015

KARRIERE à la carte Berufsbegleitend weiterbilden Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) Geprüfter Küchenmeister (IHK)* Gastronomiebetriebswirt Betriebswirt für Systemgastronomie Catering Management Anerkannte Abschlüsse IST-Studieninstitut | www.ist.de *geplant ab August 2015 Gewinner aus 111 Jahren Die Privatmolkerei Naarmann feierte 2014 ihr 111-jähriges Bestehen. Insgesamt rund 100.000 Kunden nahmen in diesem Rahmen an den monatlichen Gewinnspielen und dem Rezeptwettbewerb teil. Der Hauptgewinn wurde im Februar ausgelost: Eine große Kreuzfahrt im Wert von 5.000 E haben Claudia und Rene Thiele aus Winterberg gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! www.naarmann.de Auf Bio setzen Die neue Broschüre „Mut zum Braten“ für Profiköche und Gas-tronomen von Bio Service Team gibt Tipps zur Verarbeitung von Bio-Fleisch. Berücksichtigt werden Fragen wie: Was muss bei der Um-stellung auf Bio-Fleisch beachtet werden? Wie kann ein eventueller Mehrpreis oder Veränderungen in der Speisekarte kommuniziert werden? Interessierte können die kostenfreie Broschüre bestellen unter www.bioserviceteam.de. Kochkünste verfeinern Unilever Food Solutions präsentiert mit dem neuen Programm für seine drei deutschen Chefmanship Centres Lösungen für Gastronomie und Gemein-schaftsverpflegung, die helfen, mit dem Betrieb bestehen zu können. In diversen Workshops werden Themen wie Restaurants, Senioren oder Klassiker im Wandel der Zeit behandelt. Ein Highlight ist der Kurs „Master Class Best of Heiko Antoniewicz“ mit Neuigkeiten aus der avantgardistischen Küche. Alle Themen und Termine: www.unileverfoodsolutions.de/ seminare/chefmanship-centre Vertrauen im Visier Hörstke Großküchen/Einrichtungen wartet auch in diesem Jahr mit ver-schiedenen Denktopf-Veranstaltungen auf, die sich mit dem Thema Vertrauen beschäftigen. „Vertrauen und Ethik sind in aller Munde – so ist auch der Wandel von der Kundenzufriedenheit hin zum Kundenwohlbefinden zu ver-stehen. Wir alle erleben eine Verände-rung weg vom reinen Konsum, hin zu mehr Lebensqualität“, begründet der Geschäftsführer Peter Hörstke. Refe-renten der Unternehmen Rancilio und Egro sowie Seeberger widmen sich der Thematik im Wissensforum am 18. Juni sowie von Liebherr, Meiko und MKN am 12. November auf verschie-denen Wegen. Die Denktopf-on-Tour führt am 27. August nach Köln, wo Gastronomen einen Einblick in ihre Arbeit geben. Am 22. Oktober findet zudem eine Branchentagung statt, bei der u. a. das Thema Konsumethik auf-gegriffen wird. Weitere Informationen zum Denktopf-Programm gibt es online. www.hoerstke.de TK-Workshop Das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) veranstaltet in Kooperation mit Nestlé Professional den TK-Koch-workshop „Tiefkühlprodukte. 1000und1 Möglichkeit“, in dem es u. a. um Handling und kreative Zube-reitungen geht. Der Workshop findet am 11. Juni im Service Center von Nestlé Professional in Frankfurt am Main statt. Anmeldungen sind bis 28. Mai unter infos@tiefkuehlkost.de möglich. www.tiefkuehlkost.de Aufgegessen wird zu Hause Die Initiative Zu gut für die Tonne! des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und das Infopor-tal Greentable begegnen der Lebensmittelverschwendung in Gastronomie, Großküchen und bei Caterings mit der Aktion „Restlos genießen“. Sie soll gastronomische Betrie-be animieren, ihren Gästen das Einpacken von Resten aktiv anzubieten. Zugleich werden die Gäste motiviert, dies aktiv einzufordern und nachzufragen – für den zweiten Hunger zu Hause. Hierfür werden bundesweit 15.000 kompos-tierbare „Beste-Reste-Boxen“ kostenfrei an Restaurants verteilt. Um die Boxen bekannt zu machen, startete im März im Hamburger Landhaus Scherrer die Aktion. Das Haus verteilt die Boxen als erstes Restaurant. „Wir werfen nichts weg. Dabei geht es um den Gedanken der Nachhaltigkeit, nicht der Kostenredu-zierung“, erklärte Sternekoch, Küchenchef und Inhaber Heinz O. Wehmann. Teilnehmende Restau-rants, Großküchen oder Caterer erhalten kostenfrei jeweils 100 Boxen sowie zusätzlich 50 Speise-karteneinleger, die auf die Aktion aufmerksam machen. Als Unterstützer werden die Gastronomen auf www.greentable.de veröffentlicht. Betriebe, die an der Aktion kostenfrei teilnehmen möchten, melden sich auf dieser Website oder schicken eine E-Mail mit dem Betreff „Teilnahme Restlos genießen“ und den Kontaktdaten mit Versandanschrift an hallo@greentable.de. Fotos: Naarmann, Bio Service Team, Hörstke Großküchen/Einrichtungen, Unilever Food Solutions, BMEL 5/2015 GVmanager 7


GVmanager_05_2015
To see the actual publication please follow the link above