Tee: Beste Blätter

GVmanager_05_2015

Fotos: Teekanne, J.J.Darboven KaffeeTeeKaffeeTee Beste Blätter Die Qualität muss stimmen – auch beim oft vernachlässigten Tee. Und wenn es schneller gehen soll, ist das auch in diesem Bereich kein Problem mehr. Um dem wachsenden Anspruch der Gäste an Tee gerecht zu werden, unterstützen die Her-steller Küchenleiter immer wieder mit neu-en Sorten und Aktionen. So werden exquisite lose Teesorten immer beliebter, deshalb werden sie nun z. B. von J.J.Darboven unter der Marke Sansibar ser-vierfertig portioniert im pyramidenförmigen Teebeu-tel angeboten. Die jahrzehntelange Teeerfahrung der Tea Taster im Hause des Heißgetränkespezialis-ten stellt für das entschleunigte Sylter Lebensgefühl zehn Kompositionen zusammen: zart-süßer Grün-tee, nussiger Darjeeling, kräftiger Assam mit Vanille, pikant-frischer Earl Grey stellen nur eine kleine Aus-wahl der Teesorten dar. „Qualitätsbewusstsein ist im Außer-Haus-Bereich ein wichtiges Stichwort“, weiß auch Rudolf Krapf, Tee- Chefeinkäufer bei Dallmayr. „Ein Teekenner, der Zeit und Erfahrung mitbringt, wird immer auf losen Tee bestehen. Eine gute Alternative dazu sind unsere ele-ganten Tee Pyramiden. Und die Dallmayr Aufguss-beutel stehen unseren losen Tees und Tee Pyramiden in nichts nach.“ Insgesamt umfasst das Teesortiment 115 verschiedene Sorten. Neben den klassischen Spezialitäten aus Indien, Ceylon und China bie-tet das Münchner Unternehmen eine Vielzahl von Raritäten wie weißen Tee, halbfermentierte Oolongs oder einen chinesischen Rauchtee. Auch spezielle Aktionstees für den Frühling hält Dallmayr bereit: den „Energy Kiss“ mit Tulsi, Ingwer und Orange so-wie den „Feel Good“ mit Ananas und Limone. Nachhaltigkeit en vogue Doch bei allen echten Teeneuheiten – ein Dauerbren-ner bleibt en vogue und gewinnt an Tiefe: nachhalti-ger Tee. Meßmer ProfiLine stellt daher seine Tassenpor-tionen im Aromaschutzkuvert und das 100er-Groß-gebinde auf nachhaltige Rohware um. Bis Ende 2015 bestehen alle Meßmer ProfiLine Tassenportionen Schwarz-, Grün-, Früchte- und Kräutertees der 25er- Sorten und 100er-Sorten aus mindestens 30 % nach-haltiger, zertifizierter Rohware, entsprechend den An-forderungen von UEBT (Union for Ethical BioTrade) und UTZ Certified. „Wir wissen, dass wir den Bereich nachhaltiger Tee nicht als Erste angehen“, erklärt Andrea Erben, Marketingmanagerin bei Meßmer ProfiLine. „Aber wir haben das Thema anders um-gesetzt, indem wir uns dem schwierigeren, weil heterogeneren Thema Kräuter- und Früchtetee an-genommen haben und hier erstmals in der Branche ganzheitlich im Feinschnittbereich ein Nachhaltig-keitssiegel führen. UTZ Certified hat einen allge-mein verbindlichen und unabhängigen Nachhal-


GVmanager_05_2015
To see the actual publication please follow the link above