Page 23

GVmanager_03_2015

Foto: frischli Milchwerke SCHWÄBISCHER OFENSCHLUPFER (für 10 Portionen) 1 kg frischli Vanilla-Pudding, 250 g Weißbrot, 250 g Birnen, 20 ml Zitronensaft, 60 g geröstete Mandelblättchen, 50 g Sultaninen, 7 Eier, 250 ml Milch, 200 g Sahne, 125 g Zucker, ½ Vanilleschote, etwas Butter zum Einfetten, Puderzucker Weißbrot in 2 cm große Würfel schneiden. Birnen schälen und in 5 mm große Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträu-feln. Mandelblättchen mit den Birnen und den Sultaninen unter das Weißbrot mischen. Vanillemark herauskratzen. Eier mit Milch und Sahne verrühren. Zucker und Vanillemark zugeben. Eine große Form oder 10 kleine Förmchen mit Butter einfetten und die Weißbrot-Birnen-Masse hineinfüllen. Die Eiermilch darüber gießen und kurz einziehen lassen. Den Auflauf in dem auf 180°C vorgeheizten Ofen ca. 45 Min. backen, bis die Masse gestockt und die Oberfläche goldbraun ist. Mit Pu-derzucker bestreuen und zusammen mit je 100 g des Vanilla-Puddings servieren. ker Professional als einen Trend bei Desserts. „Beim Geschmack selbst ändert sich dagegen wenig – Cremes, Mousses und Pudding gehen immer, gern auch mit we-niger Zucker zubereitet, dafür mit Früchten oder Dessertsauce.“ Unterwegs verzehrt Wer zur Mittagszeit nicht auf sei-ne Nachspeise verzichten will, aber wenig Zeit hat, greift z. B. zu Impulseis. „Je breiter der Sor-timentsmix, desto interessanter und verlockender ist das Angebot für die Kunden“, weiß Marcus Hannig von Langnese. „In Hoch-schulmensen werden sich viel-leicht auch mal Kindereis-Sorten verkaufen, die einen gewissen Kultstatus haben.“ Auch Milram Food-Service will mit seinem neu-en Sortiment für ein attraktives und abwechslungsreiches Take away-Geschäft in der Gemein-schaftsverpflegung sorgen. „Wir wollen Betriebsrestaurants und Mensen mit einem trendgerech-ten Angebot zusätzliches Um-satzpotenzial ermöglichen. Mit wenigen Handgriffen entstehen attraktive Take away-Varianten, mit denen die steigende Nach-frage nach Snacking-Produkten bedient werden kann“, bringt es Sven Kreitz auf den Punkt. Egal, ob ein Dessert to go oder to stay – mit Nachspeisen, die altbe-währte Geschmäcker aufgreifen und/oder diese neu interpretie-ren, können Küchenleiter ihren Gästen den oftmals stressigen All-tag versüßen. sar Mehr Süßspeisen- Ideen gesucht? Rezepte gibt es online unter: www.gastroinfoportal.de/ rezepte Lemon Pie Eine unwiderstehliche Komposition aus Zitroneneis mit köstlichen feinen Biskuitteig-Stückchen und einem Strudel aus herrlich cremigem Eis mit Keks-Geschmack. Neu www.langnese-business.de


GVmanager_03_2015
To see the actual publication please follow the link above