Wintertees: Winter im Glas

first_class_12_2014

Foto: Alpenländisches Kräuterhaus Winter im Glas Viele Menschen verbinden schmuddeliges Wetter oder knackige Temperaturen mit der Gemütlichkeit bei einer wärmenden Tasse Tee. Das ist die Chance mit einem attraktiven Teegedeck für zusätzliche Erträge zu sorgen, z. B. einen großen Teebecher oder ein Teekännchen zusammen mit Backäpfeln in Vanillesauce oder sämtlichen Arten von würzigem Gebäck wie Honigkuchen, Zimtsterne oder Christstollen. Im Benen-Diken-Hof auf Sylt wird z. B. die Tradition der friesischen Teezeit zelebriert: schwarzer Tee mit Sahne und Kandis, dazu Friesenkekse. Der Klassiker ist die Friesentorte, ein kulinarisches Highlight, welche Küchenchef Christian Porteé seinen Gästen nach einem alten Rezept täglich frisch zubereitet. „Wahlweise dürfen es zur Teezeit auch gebackene Waffeln mit süßem Schmand, Roter Grütze, Orangenmarmelade und Pflaumenmus sein“, fügt Christian Porteé hinzu. Für die richtige Teeauswahl berät eine eigens dafür ausgebildete Tee-Masterin die Gäste. Auch im Hotel Zur Bleiche im Spreewald genießen die Gäste Winterertee in der Hotelhalle mit einem Stück hausgemachten Kuchen in kuscheligen Sofas, in der neuen Bibliothek beim Schmökern auf bequemen Lesesesseln oder in der Landtherme, in der die Gäste diesen im Bademantel genießen können.  Gerade in der Wintersportsaison will man zu den sportlichen Aktivitäten heiße Tees und diese möglichst ohne Alkohol trinken. War es früher der klassische Pfefferminztee auf der Skihütte oder in der Kaminbar, gibt es heute eine unendliche Vielzahl von wohlschmeckenden und vitaminreichen Heißgetränken auf Teebasis. Mit sieben losen Wintertees von Ronnefeldt lassen sich in Minutenschnelle kannenweise „Wintergenüsse“ aufbrühen. Gingerbread z. B. basiert auf dem neuen Ronnefeldt Tee Rooibos Winter Moments, der mit Orange, Zimt und Kokosraspeln geblendet ist. 2 TL Lebkuchensirup und 1 TL Zimt werden mit dem aufgebrühten Tee gemischt und fertig ist der flüssige Rooibos-Lebkuchenschmaus. Spicy Plum ist ein ergiebiger Wintercocktail, der auf der Basis des aromatisierten Früchtetees Plum & Cinnamon mit 1 l erhitztem Kirschsaft und Orangensaft sowie 1 EL Glühweingewürz aufgegossen wird. Snow Storm basiert auf dem Ronnefeldt Schwarztee-Klassiker Wintermärchen®, aufgegossen mit den Vitaminen von 300 ml Orangensaft sowie zwei food & beverage 24 12/2014


first_class_12_2014
To see the actual publication please follow the link above