Page 17

first_class_12_2014

Fotos: Th Lodge at the Hills, Matakauri Lodge, Aro Ha, Huka Lodge Speed-Dating bei den Kiwis: Genau 15 Minuten hatte jeder auf der Tou-rismusmesse Trenz 2014 in Auckland Zeit, sich mit Hotelbetreibern, Veranstal-tern oder Vertretern von Destinationen, Airline etc. auszutauschen. Danach ertönte das Hallensignal und alle wechselten, mit dem genau organisierten Terminplan in der Hand, den Stand. Mit ca. 260 Ausstel-lern, deren Angebote sich nur um Neusee-land drehen, ist die jährliche Trenz zwar um einiges kleiner und spezialisierter als z. B. die ITB in Deutschland, aber für die na-tionale Branche als Leistungsschau mindes-tens genauso wichtig. Denn in Neuseeland bildet der Tourismus den zweitgrößten Indus-triesektor und stellt 5,7 % aller Jobs; interna-tionale Touristen gaben 9,8 Milliarden Neu-seeland- Dollar zuletzt im Jahr aus. Der Prime Minister John Key ist nicht nur das Staats-oberhaupt, sondern auch Tourismusminis-ter des 4-Millionen-Einwohner-Landes und hält auf der Trenz ohne Leibwächtergefolge eine Rede über die Tourismusentwicklung in Neuseeland. Mit +5 % konn-ten danach bis März 2014 ca. 2,75 Mio. internationale An-künfte gezählt werden – die überwiegende Mehrheit wa-ren hotelkonzepte Was tut sich eigentlich in der Hotellerie am anderen Ende der Welt? Einiges, vor allem in puncto Lodging. Ein Besuch in Neuseeland. Urlaube und private Be-suche. Insgesamt 1,22 Mio. kamen allein aus Australien. Deutschland hat sich in den letz-ten Monaten auf Platz 4 der internationalen Ankunftsmärkte vorgeschoben. Schuld dar-an sind vor allem die Hobbit-Filme, die alle in Neuseeland gedreht wurden und laut einer Statistik für 14 % der deutschen Reisenden Anlass waren, ans „Ende der Welt“ zu reisen. Der in diesen Tagen in den Kinos startende letzte Teil der Trilogie wird die Zahl vermut-lich noch weiter nach oben schrauben. Lodge statt Backpacking Es ist die Mischung aus authentischen Maori- Kulturangeboten, vielfältigen Outdoor-Aktivitäten, der gut ausgebauten Infrastruktur und dem perfekten Tourismusmarketing, die Neuseeland zu einem Traumurlaub-Magne-ten macht. Mit 11,59 Mio. Übernachtungen allein bis Februar 2014 (+7 %) stehen dabei die Hotels an der Spitze der gebuchten Be-herbergungsbetriebe, gefolgt von Motels mit 10,76 (+5 %) und Backpacker-Häusern mit 4,48 Mio. Übernachtungen (+8 %). Seit jeher beliebt bei Backpackern, wollen künftig auch immer mehr nachhaltige Luxuslodges die Besucherschar anlocken. „Wir unterstützen die Hotels derzeit bei einer entsprechenden Qualitätsoffensive, die Neuseeland gerade auch für Luxusurlaube interessant macht“, erklärt Kevin Bowler, Chief Executive Tou-rism New Zealand. Während in Städten wie Auckland Accor z. B. 2015 ein Sofitel So er-öffnen wird, starten in der freien Natur gera-de Lodging-Projekte, die vor allem auf spek-takuläre Aussichten setzen. Die Sieben-Ster-ne- Anlage Eagles Nest in der Bay of Islands z. B. besteht aus fünf Villen mit riesigen Fens-terfronten inmitten von Wellenrauschen und Vogelgezwitscher – ab ca. 1.420 E pro Nacht. In Queenstown auf der Südinsel eröffnete im März The Lodge at the Hills mit moder-nen Interiordesign und privatem Golfplatz für zwölf Gäste. Kurz vorher startete das Owner‘s Cottage der Matakauri Lodge am Lake Wakatipu mit rustikalen Holzböden, lokalen Materialien und Wollteppichen, die von der Herr-der-Ringe-Kostümdesignerin entworfen wurden. Projekte wie das Treetops Lodge & Estate oder das Wellness Retreat Aro Ha verbinden Luxusangebote mit maorischer Kultur sowie Fünf-Sterne-Dschungel-und- Wellnessfeeling. Zur Mutter aller neuseelän-dischen Lodges gehört die Huka Lodge, die seit 25 Jahren in ihre 25 Suiten und Cotta-ges versteckt zwischen uralten Bäumen und Wasserfällen lockt. Sie zeigt seit langem, was es heißt, die aktuelle weltweite Sehnsucht nach Rückzug und Individualität zu stillen. Vom Backpacker zum Luxus-Lodge-Bucher? Gemessen an der rasanten Entwicklung, die die Tourismusdestination Neuseeland in den letzten Jahren genommen hat, könnten die erwachsen gewordenen Besucher inzwischen noch eine ganze Menge mehr Geld im Land lassen. syk www.newzealand.com, www.aro-ha.com, www.matakauri.co.nz/owners-cottage, www.thehills.co.nz, www.hukalodge.co.nz INFO Aro Ha (3., 4. u. 5. v. li.) Matakauri Lodge The Lodge at the Hills Huka Lodge 12/2014 17


first_class_12_2014
To see the actual publication please follow the link above