Winterdesserts: Ein Herz für Schokolade

GVmanager_11_2014

Ein Herz für Schokolade Schokolade an sich ist schon eine süße Versuchung. Wenn sie aber noch fruchtig, nussig oder knusprig geschichtet und auf luftigen Böden gebettet wird, schlagen viele Gästeherzen höher – gerade bei kalten Außentemperaturen. Hier einige neue Anregungen. So gesund kann „Sündigen“ sein: Schokolade macht nicht nur glück-lich, sie soll auch Stresshormone redu-zieren und vor Gefäßkrankheiten schützen. Einige Studien zeigen, dass durch dunkle Schokolade die Arterien elastischer werden und sich weniger weiße Blutkörperchen in den Blutgefäßen ablagern. Bis ins 19. Jahr-hundert soll sie sogar in Apotheken als Kräf-tigungsmittel verkauft worden sein. Gerade in der Weihnachtszeit ist das soge-nannte „braune Gold“ bei Alt und Jung ge-fragt. Eine Nachfrage und Lust, auf die sich auch das Dessertangebot abstimmen lässt. Zum Löffeln Der Klassiker für jeden Tag, aber auch als Hingucker für festliche Buffets sind kleine Schichtdesserts aus verschiedenen Cremes, die sich durch weihnachtliche Zutaten sai-sonal abwandeln lassen. So lässt sich die Debic Mousse au Chocolat mit echter Bel-gischer Vollmilchschokolade mit Whiskey zu einer luftigen Kreation verarbeiten (Rezept S. 36). Vogeley empfiehlt in einem Dekortipp, seine Edel-mousse Marone-Walnuss oder die Nougat-Marzipan-Mousse mithilfe von Schokoladen- Dekor-Ringen und -Kreisen in Form einer kleinen Ra-kete zu präsentieren. Auch Nestlé Professional bietet mit den Nestlé Docello Mousses, die frei von gehär-teten Fetten und künstlichen Farbstoffen sind, eine sehr vielseitige Basis. Die Varianten Mousse au Chocolat, Vanille, Praliné, Café, Mango oder Bayerische Crème können 1:1 zubereitet oder indi-viduell abgewandelt wer-den, z. B. durch das Auf-schlagen mit Orangensaft Weißes Kaffeewölkchen (für 10 Portionen à 156 g) 100 g Kaffeebohnen, 200 ml Sahne (32 %), 150 ml Milch, 84 g Mousse au Chocolat blanc, 1 kg Pudding mit Sahne Schoko-Birnen-Geschmack, 30 g Knusper Perlen Die Kaffeebohnen in ein entsprechend großes Gefäß geben, mit der Sahne übergießen und über Nacht abgedeckt und gekühlt ziehen lassen. Die Masse am darauffol-genden Tag gut durchrühren und durch ein Sieb geben. Die aufgefangene Sahne kann nun mit der Milch und dem Pulver für die Mousse au Chocolat blanc nach Packungsanweisung weiterverarbeitet werden. Den Pudding mit Sahne Schoko-Birnen-Geschmack in Dessertgläser füllen und die Mousse darauf dressieren. Mit den Knusper Perlen dekorieren und gut gekühlt servieren. Quelle: Dr. Oetker FS Fotos: © verca – Fotolia.com, Dr. Oetker Food-Service Desserts 34 GVmanager 11/2014


GVmanager_11_2014
To see the actual publication please follow the link above