Page 5

TRINKtime_04_2014

Über den Wolken Guatemalas Deutschlands beste „Liquid Artists“ nahmen die Jury und die Gäste des Liquid Art Contest 2014, der das Motto „Around the World with Campari“ trug, im Münch-ner Kunstverein und der Schumann’s Bar mit auf eine Reise um die Welt. Während die einen die Jury mit ihren Kreationen durch Europa oder Südamerika führten, besannen sich andere der 20 Finalisten auf lokale Zutaten und verpassten ihren Drinks einen regionalen Touch. Beim Finale konnte sich Torsten Spuhn aus der Bar Modern Masters in Erfurt gegen seine Mitbewerber durchsetzen und sicherte sich mit dem Drink „Above The Clouds“ den Sieg. Er widmete ihn, inspiriert durch den verwendeten Rum, Guatemala. www.campari-deutschland.de Above the Clouds 5 cl Zacapa Centenario Solera 23 – Rum aus Guatemala 1,5 cl Campari 0,4 cl Merlet Lune d’Abricot Liqueur 5 Tropfen Dr. Adam Elmegirab’s Teapot Bitters 3 cl Carpano Antica Formula Vermouth Orangen-Twist Deko: Orangenschale und Sternanis Mit Papier-Duft zum Sieg Der Franzose Remy Savage ist mit seinem Cocktail Paper Anniversary der „Bombay Sapphire World‘s Most Imaginative Bartender“ und konnte sich damit im Wett-bewerbsfinale in London gegen 14 internationale Konkurrenten durchsetzen. Die Rezeptur seines Cocktails setzt auf einen hausgemachten Sirup, der einen subtilen Duft von Papier verströmt. Als Gewinner wird Remy Savage einen Platz in der Cock-tail Hall of Fame in der Bombay Sapphire Destillerie der Laverstoke Mill im britischen Hampshire erhalten. Zudem wurde ein Preis im Wert von 10.000 Britischen Pfund vergeben, darunter eine wertvolle Saphir-Anstecknadel. www.bombaysapphire.com Paper Anniversary 4,5 cl Bombay Sapphire 1,5 cl Hausgemachter Papiersirup* 1 Spritzer Salzlösung Fotos: Bombay Sapphire, Campari Deutschland


TRINKtime_04_2014
To see the actual publication please follow the link above