Markt & Trend

GVmanager_06_07_2014

Fotos: Meiko, Küppersbusch Großküchentechnik, Edna, Friesenkrone, Metsä Tissue, Granuldisk, Dr. Schär, Dr. Oetker Food-Service  Nächste Generation: Solide und robust präsentiert sich ConvectAir+, die neue Kombidämpfer-Generation von Küppersbusch. Die Gar-prozesse oft hergestellter Gerichte sind vorprogrammiert hinterlegt. Zudem kann der Koch auch alle Einstellungen frei wählen und das Gerät gemäß der eigenen Speise-karte programmieren. Einmal gespeicherte Rezepte sind per USB-Stick auf jeden anderen ConvectAir+ aufspielbar. www.kueppersbusch.de  Der Spül-Coach: Fünf Jahre nach der Markteinführung der M-iQ Durchlaufautomaten- Generation präsentiert Meiko mit der GreenEye-Technology neue Features. So prüft die Spülmaschine z. B. während des Betriebs kontinu-ierlich ihre Systeme. Mittels Green- Coach erkennt sie Lücken auf dem Transportband und schaltet die Klarspülung nur dort ein, wo sich auch Geschirr befindet. Per Grünlicht wird die optimale Spur- bzw. Bandbelegung signalisiert. Damit wird das Spülpersonal aktiv beim Betrieb der Spülmaschine unter-stützt. Der GreenFilter, eine zusätzliche Filterstufe zum dreistufigen Filtersystem, sorgt dafür, auch die allerfeinsten Schmutzpartikel aktiv auszutragen. Durch das Filtersystem wird zudem weniger Frischwasser gebraucht. Die Messungen in unterschiedlichen Spülauslastungen zeigen Einsparungen von mindestens 10 % – das Gleiche gilt für Reiniger und Klarspüler. www.meiko.de  Saugstarke Lösung: Mit dem Katrin-Systemhandtuchpapier hält Metsä Tissue ein HACCP- zertifiziertes System parat. Das Pa-pier besteht aus zwei Dritteln Zellstoff und einem Drittel Altpapier und kann das Fünffache seines Volumens an Wasser aufnehmen. Die hohe Festigkeit des zweilagigen, fusselfreien Handtuchs vermeidet das „Zerbröseln“ beim Entnehmen. Dank der blauen Einfär-bung lassen sich mögliche Papierreste auf Lebensmitteln identifizieren. www.katrin.com  Zum Dippen: Als Beilage zu Salaten und Suppen oder als Appetizer präsentieren sich die kleinen Backwaren von Edna. Die Dip-Sticks aus goldbraun gebackenem Ciabattateig à 20 g sind eine Alternative zu herkömm-lichen Baguettes, da sie z. B. nicht aufgeschnitten werden müssen und lange frisch bleiben. Bereits fertig gebacken, müssen sie vor dem Servieren nur kurz im Ofen erwärmt werden. Das Unterneh-men verzichtet bei der Herstellung auf den Einsatz von Backmitteln und Zusatzstoffen. www.edna.de  Kartoffeln mediterran: Mit der vegetarischen Variante Méditerranée präsentiert die Marke eto von Dr. Oetker Food-Service die Kartoffelpizza des Jahres. Dahinter ver-birgt sich ein knuspriger Röstiboden aus Kartoffeln, belegt mit Zucchini, Auberginen, Tomaten, Paprika, Käseraspeln und italienischen Kräutern auf einer Tomatensauce. Als Snack, Beilage oder Mahlzeit sind die Produkte schnell im Kombidämpfer zubereitet. www.oetker-food-service.de  Glutenfreie Wraps: Ob italienisch, mexikanisch oder türkisch – die gluten- freien Wraps aus Reismehl von Dr. Schär lassen sich schnell und abwechslungsreich füllen und sind eine Alternative zu Sandwich & Co., aber auch zu Hauptmahlzeiten. Die dünnen Brote enthalten keine gehär-teten Fette, Eier, Zusatz- und Farbstoffe oder Geschmacks-verstärker. Dank der Verpackung im Vakuum bleiben die Wraps lange weich und auch flexibel rollbar. www.schaer.com.  Hering im Sommerkleid: Zwei Sorten saisonale Heringshappen für die warme Jahreszeit bietet Friesenkrone. Die neuen Variationen sind noch bis September in der 500- und 300-g-Schale erhältlich und sor-gen für Abwechslung auf dem Teller. Die Heringshappen in Mango-Balsami-co- Dressing sind fruchtig-scharf und kombinieren Heringsstücke mit Man-gowürfeln und Chilischoten für eine brasilianische Note. Fruchtig-tomatig sind die leicht mediterranen Nordfriesi-schen Hirten Happen in cremiger Sauce mir Hirtenkäse und Oliven. www.friesenkrone.de  Granulat Power: Der Einsatz einer Granulat-Spülmaschine bringt Zeit- und Energieeinsparungen mit sich, da kein Einweichen und Vorspülen von Töpfen und Behältern notwendig ist. Granuldisk, der schwe-dische Spezialist für Granulat-Spülmaschinen, bietet hier verschiedene Lösungen an: die Kapazitäten beginnen in der Granule Flexi bei 4 x GN 1/1 pro Spülgang bis hin zu 8 x GN 1/1 bei der Granule Maxi, d. h. einer Stun-denkapazität von 192 GN 1/1. Hohe Temperaturen, die notwendige Kontakt-zeit und die Mechanik in Form von PowerGranulat gewährleisten bei jedem Spülgang ein hygienisch einwandfreies Spülergebnis. www.granuldisk.com Markt & Trend 48 GVmanager 6-7/2014


GVmanager_06_07_2014
To see the actual publication please follow the link above